Neuigkeiten und Pressemitteilungen

Lesen Sie mehr ...
ACHTUNG
Neuregelungen
zum Amtsblatt und
ANMELDUNG!
Lesen Sie mehr ...
ACHTUNG
Bürgerservice
der Stadt Werder (Havel)
bleibt geschlossen
Lesen Sie mehr ...
ACHTUNG
Rathäuser
sind geschlossen
Lesen Sie mehr ...
Programm
23. Brandenburgische
Seniorenwoche
Lesen Sie mehr ...
Alle News...
Lesen Sie mehr...
IHK-Informationsstand
Von A wie Ausbildung
bis Z wie Zuschüsse
Lesen Sie mehr ...
137. Baumblütenfest
in Werder (Havel)
vom 30.04. bis 8.5.2016
Lesen Sie mehr ...
Programm zum 137. Baumblütenfest
PDF-Datei öffnen
Einladung
zur Tagung des
Badausschusses
Lesen Sie mehr ...
Festlegungen zum
137. Baumblütenfest
Lesen Sie mehr ...
Busse fahren öfter zum
137. Baumblütenfest
in Werder (Havel)
Lesen Sie mehr ...
Gemeinsame Presseerklärung
Stadt Werder (Havel)
Kristall Bäder AG
PDF-Datei lesen
Lilienthalfest
am 4. Juni 2016
Lesen Sie mehr ...
XXIII. Baumblütenlauf
am 01.05.2016
im Stadtwald
Lesen Sie mehr ...
Vorstellung der
Baumblütenkönigin
2016/17
Lesen Sie mehr ...
Neues Couponheft
für unsere
Übernachtungsgäste
2016/2017
Lesen Sie mehr ...
Rentenberatung
Sprechstunde
im Bürgerservice
Werder (Havel)
Lesen Sie mehr ...
Landrat
Bürgerbrief
PDF-Datei öffnen
Neue Termine
für den Bürgerservice
im Ortsteil Töplitz
Lesen Sie mehr ...
Führungszeugnisse
und Auskünfte
aus dem
Gewerbezentralregister
beantragen
PDF-Datei öffnen
Stadtjubiläum
Werder (Havel) 2017
700 Jahre
urkundliche
Ersterwähnung
Lesen Sie mehr ...

Der neue
Personalausweis
ist da ...
Zu den Infos ...
Präsentation Ihrer Firma auf der Homepage der Stadt Werder (Havel)!
Lesen Sie mehr ...
Unsere Wochenmärkte
in Werder (Havel)
Lesen Sie mehr ...



Amtsblatt der Stadt Werder (Havel)

wie Sie vielleicht schon gehört haben, wird das Amtsblatt der Stadt Werder (Havel) ab 03. Juli 2015 nicht mehr zusammen mit dem Generalanzeiger verteilt. Hintergrund dieser Neuregelung ist, dass es aus unterschiedlichen Gründen vermehrt zu Schwierigkeiten in der Zustellung kam.

Das Amtsblatt ist jedoch das Veröffentlichungsblatt der Stadt und muss die Bürger verlässlich erreichen, um Satzungen etc. wirksam zustande kommen zu lassen.

Aus diesem Grund hat der Hauptausschuss der Stadt Werder (Havel) beschlossen, den Vertrag mit dem Generalanzeiger zur Herstellung und Verteilung unseres Amtsblattes nicht weiter zu führen.

Das Amtsblatt ist an folgenden Ausgabestellen für Sie kostenlos erhältlich:

Kernstadt Werder (Havel)
  Stadtverwaltung Rathaus – Eisenbahnstraße 13/14
  Stadtverwaltung Rathaus Inselstadt – Kirchstraße 6/7
  Bürgerservice – Uferstraße 10
  Stadtbibliothek – Brandenburger Straße 1A
Ortsteil Glindow
  REWE – Dr.-Külz-Str. 129-131
  Tante Uschi`s Laden – Glindower Dorfstr. 44
  Schultz`ens Siedlerhof – Karl-Liebknecht-Str. 17
Ortsteil Töplitz
  Töplitzer Einkaufsmarkt – Dorfplatz 8
  Fleischerei Pirsch – Kirschweg 7
Ortsteil Phöben
  Verkaufsstelle „Konny“ – Mittelstraße 4
Ortsteil Plötzin
  Bildungszentrum der Bundesfinanzverwaltung – Plessower Hauptstraße 17
  Getränkehandel Schrödter – Alte Dorfstraße 19
Ortsteil Bliesendorf
  Ortsvorsteherin Frau Eveline Kroll - Schelmsteig 12a
Ortsteil Kemnitz
  „Zum Rittmeister“ – Seestraße 9
  Bistro Elkawerft
Ortsteil Petzow
  Christine Berger GmbH –Fercher Straße 60
Ortsteil Derwitz
  Hofladen Hübner – Derwitzer Chaussee 1

Bei den Ausgabestellen in den Ortsteilen handelt es sich um zusätzliche Ausgabestellen, die je nach Bedarfslage erweitert oder eingeschränkt werden können. Die jeweils aktuelle Liste der Ausgabestellen können Sie hier auf der Homepage der Stadt einsehen.

Neben der Auslage des Amtsblattes können Sie das Amtsblatt auch ONLINE HIER auf der Homepage der Stadt einsehen oder als NEWSLETTER ABONNIEREN, in den Sprechzeiten bei den Ortsvorstehern abholen oder gegen Erstattung der Versandkosten auch als Postbezug zugesandt bekommen.



Das Amtsblatt der Stadt Werder (Havel) erscheint 4 wöchentlich (bei Bedarf 14 tägig) in der ungeraden Kalenderwoche.

Bitte seien Sie nicht verwundert, aber es werden ausschließlich amtliche Bekanntmachungen, wie Satzungen, Einladungen zu Ausschüssen etc. veröffentlicht. Pressemitteilungen oder sonstige Veröffentlichungen dürfen im Amtsblatt nicht veröffentlicht werden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 03327 / 783210 zur Verfügung.

gez.
Manuela Saß
Bürgermeisterin

Seitenanfang


Bürgerservice der Stadt Werder (Havel) bleibt geschlossen

Der Bürgerservice der Stadt Werder (Havel) bleibt wegen der Softwareumstellung auf das neue Einwohnerfachverfahren MESO und den dazugehörigen Schulungsmaßnahmen in der Zeit vom 25.04.2016 bis zum 07.05.2016 geschlossen.

Sämtliche Meldedaten müssen von einem System in das andere übertragen werden, damit auch künftig vollumfänglich auf diese zugegriffen werden kann. Daher können im Zeitraum der Umstellung keine neuen Daten eingegeben oder vorhandenen Daten geändert werden. Das hat zur Folge, dass in diesem Umstellungszeitraum keine Bürgeranliegen, die Melderechtsdaten betreffen, (z.B. An- Ab- und Ummeldungen, Beantragung von Personalausweisen und Reisepässen) bearbeitet werden können. Für dringend benötigte Dokumente können Sie sich während der Schließzeit an das Bürgerbüro der Gemeinde Schwielowsee unter Beachtung der dortigen Sprechzeiten wenden (Tel.-Nr. 033209/76922). Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass in diesen Fall laut Gebührenordnung (GebOMIK) eine erhöhte Gebühr fällig wird. Für alle anderen dringenden Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an die Stadtverwaltung Werder (Havel) unter der Tel. 03327/ 7830.

Nach Abschluss der Arbeiten steht Ihnen der Bürgerservice ab Montag, 09. Mai 2016 ab 8 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.
Die Öffnungszeiten des Bürgerservices, Kontaktmöglichkeiten sowie die angebotenen Dienstleistungen finden Sie auch in der Rubrik „Rathaus Online - Bürgerservice“ auf unserer Homepage www.werder-havel.de.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

gez.
Manuela Saß
Bürgermeisterin


Seitenanfang


Rathäuser sind geschlossen

Hiermit wird darauf hingewiesen, dass am Freitag, den 06.05.2016 keine Sprechstunde stattfindet.

Die Verwaltungsgebäude der Stadt Werder (Havel) in der Eisenbahnstr. 13/14 und das Alte Rathaus in der Kirchstr. 6/7, die Bibliothek und das Archiv bleiben geschlossen.

Aus organisatorischen Gründen muss auch die Sprechzeit am Samstag, den 07.05.2016 in der Stadtbibliothek ausfallen. Hier weisen wir darauf hin, dass eine Annahme/Rückgabe von Ausleihen über die Medienbox vom 29.04. bis 09.05.2016 nicht erfolgen kann.

Hinweisen möchten wir ebenfalls noch einmal darauf, dass der Bürgerservice der Stadt Werder (Havel) wegen der Softwareumstellung auf das neue Einwohnerfachverfahren MESO und den dazugehörigen Schulungsmaßnahmen in der Zeit vom 25.04.2016 bis zum 07.05.2016 geschlossen ist.

Ab Montag, den 09.05.2016 sind wir wieder für Ihre Anliegen da.

gez. Manuela Saß
Bürgermeisterin

Seitenanfang


Programm 23. Brandenburgische Seniorenwoche

„Für ein lebenswertes Brandenburg – sicher und geborgen“



<
13.06.2016 15.30 Uhr Eröffnungsveranstaltung mit Ehrungen im „Alten Rathaus“ Inselstadt
     
  17.00 Uhr Grillfest für Senioren im Seniorenzentrum „Am Schwalbenberg“ – Rotkehlchenweg 1 mit Überraschungsprogramm (pro Pers. 3,50 €)
     
14.06.2016 14.30 Uhr Im Gespräch zum Thema: „Beitrag der älteren Generation im Ehrenamt“
wo? im Begegnungszentrum „Treffpunkt“ Plantagenplatz 11
     
16.06.2016 10.00 Uhr AWO – Sportfest – auf dem Sportplatz auf der lnsel
Anmeldungen im AWO-Treff erbeten mit DDR-  Radsportlegende  Täve Schur (pro Person 3,00 €)
     
  12.30-
17.30 Uhr
Busfahrt nach Kähnsdorf
Besuch des Freilichtmuseums, Findlingsgarten, Heimatstube und Kulturscheune Kaffee und Kuchen in der Gaststätte „Zur Reuse“ (pro Person  7,00 €)
     
17.06.2016 15.00-
ca. 18.00 Uhr

Veranstaltung im Senioren -Wohn –u. Pflegepark „Blütentraum“
„Sommerfest“ mit Bühnenprogramm und kulinarischen Spezialitäten

     
   Kartenverkauf für die Busfahrt am 16.06.2016
im AWO-Treff Brandenburger Str. 158
am Dienstag, 10.05.2016 11:15 - 15:00 Uhr
am Dienstag, 24.05.2016 11:15 - 15:00 Uhr

Seitenanfang


Das Fundbüro teilt mit:

Folgende Gegenstände wurden seit dem 14.03.2016 als Fundsache abgegeben

1 Kajak

Fundort: Potsdamer Havel
1 Kamera Fundort: Am Plessower See
1 Schlüssel Fundort: Havelbrücke (Havelauen)
1 Autoschlüssel Fundort: Potsdamer Straße
1 Schlüsselbund (6 Schlüssel) Fundort: Eisenbahnstraße (nähe Sparkasse)

Für die Herausgabe von Fundsachen gilt grundsätzlich, dass das Eigentum an den entsprechenden Gegenständen nachgewiesen werden muss. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch im Fundbüro unter: 033 27/783 222.

gez.
Manuela Saß
Bürgermeisterin

Seitenanfang


137. Baumblütenfest in Werder (Havel) – vom 30.04. bis 8.5.2016

Werder (Havel) d. 18.4.2016: Von vielen Fans sehnsüchtig erwartet, öffnet am 30.4.2016 eines der größten Volksfeste Deutschlands seine Pforten und lockt wieder hunderttausende Besucher in die Blütenstadt.

Traditionell startet das Baumblütenfest am ersten Samstag mit dem großen Festumzug der Werderaner Vereine, Gruppen, Schulen und Kitas. Die Zuschauer erwartet ein buntes Spektakel, welches seit mehreren Monaten von den einzelnen Gruppen vorbereitet wird und zu einem der beliebtesten Höhepunkte des Baumblütenfestes zählt. Nach dem Start in der Moosfennstraße geht es vorbei an begeisterten Schaulustigen in Richtung historischen Marktplatz auf der Inselstadt. Die Bürgermeisterin der Stadt Werder (Havel), Manuela Saß und die frisch gekürte Baumblütenkönigin werden im Anschluss an den Festumzug gemeinsam das 137. Baumblütenfest auf dem Marktplatz eröffnen.

Schon im ersten Jahr des Baumblütenfestes 1879 kamen mehr als 50.000 Besucher in die Blütenstadt und auch in diesem Jahr werden wieder mehrere hunderttausend Blütengäste erwartet. Vom Obstzüchter Wilhelm Wills einst ins Leben gerufen, entwickelte sich das Baumblütenfest zu einem beliebten Besuchermagnet. Das Programm überzeugt und bietet für jeden etwas. Highlights sind in diesem Jahr neben dem Festumzug am 30.4.2016, dem Werdertag am 03.05.2016  und dem großen Abschlussfeuerwerk am 8.5.2016 auch das abwechslungsreiche Bühnenprogramm. Sieben, über das Festgebiet verteilte Bühnen werden an 9 Tagen bespielt. Das Programm bekommen Sie als Download auf www.werder-havel.de/baumbluetenfest. Der beliebte Werdertag findet in diesem Jahr am Dienstag, den 03.05.2016 statt. Hierzu laufen momentan die Anmeldungen der Vereine, Schulen und Kitas auf Hochtouren. Die Gäste erwartet auf der Bühne am Marktplatz ein buntes Programm für Jung und Alt.

Die Rahmenbedingungen für das Baumblütenfest – wie für viele andere Großveranstaltungen- werden immer aufwendiger. Das ausdrückliche Ziel in diesem Jahr musste es daher sein, das Niveau und die inhaltliche Vielfalt des Baumblütenfestes zu erhalten. Dies scheint den Machern dieses Traditionsfestes wieder geglückt zu sein. Qualitätseinbußen in Bezug auf das Programm, die Attraktivität des allgemeinen Angebots und infrastrukturelle Maßnahmen wird es nicht geben. Dies war allerdings nur möglich, durch das besondere Engagement vieler Einzelpersonen und Werderaner Unternehmen.


Sicherheit geht vor, feiern Sie mit uns! Das ständig weiter verbesserte Sicherheits- und Festkonzept kommt auch im Jahr 2016 zum tragen. Mit dem erweiterten Wegeleitsystem können sich die Besucher über die ganze Stadt verteilen. Hier ist für jeden was dabei. Vom Hohen Weg über das Stadtzentrum bis zur Insel, in den Ortsteilen und entlang der Plantagen am Panoramaweg Werderobst kann gefeiert werden. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, Fahrgeschäfte für Groß und Klein direkt vor und auf der Insel, vielfältige Verkaufsstände im gesamten Festbereich, die einmalige Fernsicht von den Höhenlagen der Stadt entlang des „Hohen Weges“ und kulinarische Highlights wie der typische Werderaner Obstwein machen einen Festbesuch so unverwechselbar.
Die Vielfalt machts! Besucher die es ruhiger mögen und die ursprüngliche Baumblüte suchen, gehen in einen der geöffneten Werderschen Gärten oder fahren mit den beliebten Blütenrundfahrten raus auf die Obstplantagen entlang des Obstpanoramaweges. Die Fahrzeiten der Blütenbusse entnehmen Sie bitte unserer Webseite unter www.werder-havel.de/baumbluetenfest.


Hinweis:

Aufgrund der nur sehr begrenzt zur Verfügung stehenden Parkplätze in Zentrumsnähe und natürlich auch zu Ihrer eigenen Sicherheit nach dem Genuss des leckeren Obstweines, möchten wir Sie bitten die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Wir haben in Zusammenarbeit mit unseren Partnern einiges getan, um Ihnen eine komfortable und sichere An- und Abreise zu ermöglichen. So gibt es neben Sonderfahrten der Schifffahrtsgesellschaften auch einen verstärkten Bahn- und Busfahrplan.
An beiden Wochenenden setzt die DB Regio AG Nordost zusätzliche Züge auf der Strecke zwischen Berlin und Werder (Havel) (RE1) ein. Auch die BVSG bedient an den Wochenenden mit Verstärkung die Strecke Potsdam – Werder (Havel). Die genauen Fahrtzeiten können Sie den beigelegten Infomaterialien oder unserer Internetseite entnehmen.


Nähere Infos erhalten Sie unter www.werder-havel.de/baumbluetenfest


gez. Christian Große
1. Beigeordneter


Seitenanfang


Einladung zur Tagung des Badausschusses

Am 13.04.2016 findet um 19:30 Uhr die zweite öffentliche Sitzung des Badausschusses der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Werder (Havel) im Sitzungssaal des Alten Rathauses auf der Insel statt. Über die Tagesordnung der Sitzung kann man sich auf der Homepage der Stadt unter Rathaus online – Bürgerinfo – Ausschüsse informieren.

gez.
Manuela Saß
Seitenanfang


Festlegungen zum 137. Baumblütenfest – 30.04. bis 08.05.2016

  1. Sperrungen

  2. Für den reibungslosen Ablauf des Baumblütenfestes sind wieder nachfolgende Sperrungen notwendig:

    - Wochenenden (30.04./01.05. und 07.05.-08.05.2016) sowie am 05.05. ab 10:00 Uhr auch für Anwohner
    1. Inselstadt und Unter den Linden
    2. Potsdamer Straße (Einfahrt nur für Anwohner über die Moosfennstr.)
    3. Eisenbahnstraße ab Phöbener Straße bis „Alte Post“
    4. Hoher Weg – auch Einmündungen von Marienstraße, Carmenstraße, Erdebergweg und Quersperrung Höhe Schönemannstraße
    5. Kemnitzer Straße stadteinwärts
    6. Adolf-Damaschke-Straße ab Gartenstraße Richtung Zentrum (Einfahrt nur für Anwohner)
    7. Wohngebiet Wachtelwinkel und Am Wachtelberg (Einfahrt nur für Anwohner)
    8. Plantagenplatz

    Am 06.05.2016 wird die Eisenbahnstraße ganztätig zwischen Plantagenplatz (alte Post) bis zum Abzweig Phöbener Str. voll gesperrt. Für Anlieger ist der Bereich zwischen Phöbener Str. und Abzweig Adolf-Damaschke-Str. frei.

    Sollte es aus Sicherheitsgründen notwendig sein, können auch an den anderen Tagen und an weiteren Orten Sperrungen vorgenommen werden.

  3. Baustelle Brandenburger Straße

  4. Während des Baumblütenfestes ist die Brandenburger Str. zwischen Kugelweg und B 1 Baustelle des WAZV. Der Verkehr wird als Einbahnstraße in Richtung B 1 an der Baustrecke vorbeigeführt. Die Umleitung stadteinwärts läuft über die Moosfennstraße.

  5. Festumzug am 30.04.2016

  6. Der Festumzug beginnt in der Moosfennstraße. Diese ist daher am 30.04.2016 ab 9:00 Uhr gesperrt. Start des Umzuges ist um 13:00 Uhr. Für diese Zeit wird die Einbahnstraßenregelung des Kugelwegs umgekehrt.

  7. ACHTUNG - Einbahnstraße Hoher Weg

  8. Wie auch in den Vorjahren wird die Straße Hoher Weg vom Plantagenplatz bis zum Altenkirchweg als Einbahnstraße in Richtung Friedrichshöhe gekennzeichnet.

  9. Strafen für WC-Verweigerer

  10. Bei festgestellten Ordnungswidrigkeiten werden Bußgelder erhoben (35,00 Euro plus ca. 29,00 Euro Gebühren).

  11. Glasflaschenverbot

  12. Im gesamten Festbereich ist erneut das Mitführen und der Verkauf von Glasflaschen verboten.

  13. Hinweise und Probleme

  14. Außerhalb der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung besteht in der Woche des Baumblütenfestes die Möglichkeit, sich unter der Tel.-Nr. 0162 / 33 999 72 bei der Stadt Werder (Havel) wie folgt zu melden:
    1. an den Wochenenden (30.04./01.05., 07.05./08.05.) und am 05.05.2016 von 10:00 bis 22:00 Uhr
    2. vom 02.05. – 04.05.2016 von 18:00 bis 22:00 Uhr
    3. am 06.05. von 16:00 bis 22:00 Uhr

gez. Manuela Saß
Bürgermeisterin

Seitenanfang


Busse fahren öfter zum 137. Baumblütenfest in Werder (Havel)

Baumblütenlauf

Vom 30. April bis 8. Mai 2016 dreht sich in Werder an der Havel wieder alles um die Blütenpracht, den Obstanbau und natürlich den leckeren Obstwein der Region. Sicher und bequem gelangen die Besucherinnen und Besucher aus Potsdam und dem Umland mit den Bussen der Beelitzer Verkehrs- und Servicegesellschaft mbH (BVSG) und der Verkehrsgesellschaft Belzig mbH (VGB) zum 137. Baumblütenfest und zurück. Besonders an den Wochenenden fahren die Busse öfter und dabei preiswert zum VBB-Tarif.

Pressemitteilung als PDF-Datei
Karte der Touren als PDF-Datei


Seitenanfang


XXIII. Baumblütenlauf am 01.05.2016 im Stadtwald

Baumblütenlauf

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, so dass am 01.05.2016 der traditionelle Baumblütenlauf bereits zum 23. Mal im Stadtwald – Elsebruchweg gestartet werden kann. Dazu möchten die Stadt Werder (Havel) und der Stadtsportbund Werder (Havel) e.V. alle laufbegeisterten Sportlerinnen und Sportler sowie Bürgerinnen und Bürger recht herzlich einladen. Traditionsgemäß werden der Spielmannzug der freiwilligen Feuerwehr Werder (Havel) e.V. und Moderator Ingo Arndt, um 9.30 Uhr, die Teilnehmer auf den Lauf einstimmen. Pünktlich um 10.00 Uhr werden die jüngsten Läufer auf den 800 m langen Parcours geschickt. Der Förderverein der freiwilligen Feuerwehr stellt wieder für die Kinder seine neue Hüpfburg zur Verfügung. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer und der Besucher sorgen Mario Müller vom Strandbad Werder (Havel und der Hort „Sunshine Kids" aus Glindow, der seinen selbst gebackenen Kuchen anbieten wird.

Ab 9.00 Uhr oder 30. Minuten vor jedem Start der einzelnen Altersklassen, können sich die Teilnehmer in die Startlisten eintragen. Startberechtigt sind alle weiblichen und männlichen Bürger ab dem 6. Lebensjahr. Eine Startgebühr wird nicht erhoben. Nach der Siegerehrung der jüngeren Läufer, gegen ca. 11:00 Uhr, machen sich dann die Mädchen und Jungen ab der AK 15/16 bis zur AK über 60 Jahre auf den Laufweg. Wir würden uns sehr über eine rege Teilnahme aller Generationen aus Werder (Havel), aber auch des Umlandes freuen. Die Ausschreibung und den Zeitablauf zum XXIII. Baumblütenlauf können Sie der Anlage entnehmen. Weitere Infos zum Lauf erhalten Sie auch unter nachstehender Telefonnummer: 03327/783-325.

Ausschreibung als PDF-Datei
Zeitplan als PDF-Datei

gez.: Klaus – Dieter Bartsch
Vorsitzender des Stadtsportbundes

Seitenanfang


Vorstellung der Baumblütenkönigin 2016/17



Am Montag, dem 15. März im Café Jacob in Werder (Havel)
Ein sonniger Tag, der nahende Frühling war schon zu spüren und dazu passend die Vorstellung der Baumblütenkönigin 2016/17, Cindy Linke. Die 27jährige Tierarzthelferin stellte sich den Fragen der Pressevertreter.

Der 1. Beigeordnete der Stadt Werder (Havel), Herr Christian Große, gab bekannt, dass es in diesem Jahr nur eine Bewerberin auf das Amt zur Wahl der Baumblütenkönigin gab.

Warum die jungen Damen der Stadt Werder (Havel) sich nicht auf das Amt bewerben ist nicht genau zu erklären, aber die umliegenden Städte und Gemeinden benennen ihre Königinnen, wie z.B. die Kirschkönigin im Ortsteil Glindow oder die Spargelkönigin der Stadt Beelitz ebenfalls im Vorfeld der Feste und haben gute Erfahrungen damit gemacht.

Dann hatte die Baumblütenkönigin Cindy Linke das Wort. Voller Begeisterung erzählte sie über ihre neue Heimatstadt und beeindruckte mit ihrem Statement. Die amtierende Baumblütenkönigin Tamara Thierschmann stand ihr zur Seite und hat es sich zur Aufgabe gemacht Cindy voll und ganz zu unterstützen.

Die Jury wird in diesem Jahr das Coaching der Baumblütenkönigin übernehmen und sie an Orte führen, die unmittelbar mit dem Baumblütenfest in Verbindung stehen.

Cindy Linke hat die Anwesenden durch ihren Mut und ihr Engagement beeindruckt, so dass wir dem 137. Baumblütenfest mit Freude entgegensehen.

Seitenanfang


Neues Couponheft für unsere Übernachtungsgäste 2016/2017

Werder (Havel) erhebt als staatlich anerkannter Erholungsort seit dem 1.5.2014 einen Kurbeitrag. Der Kurbeitrag stellt für unsere Gäste einen echten Beitrag zur Finanzierung touristischer Veranstaltungen und Leistungen dar, welche wir für unsere Gäste bereithalten. Neben der Vielfalt die unsere Stadt bereits jetzt zu bieten hat möchten wir unseren Gästen noch ein klein wenig mehr bieten.

Am 15.4.2016 starten wir in eine neue Hauptsaison. Hier möchten wir gerne wieder unseren kurbeitragspflichtigen Gästen neben der Gästekarte auch ein neues Couponheft mit Ermäßigungen für touristische Angebote an die Hand geben. Im letzten Jahr ist dies in einem schon recht großen Umfang geschehen. Ab der kommenden Hauptsaison soll der Eintrag in das Couponheft noch mehr Interessenten offen stehen.

Hauptsächlich richtet sich unser Angebot an alle touristisch relevanten Anbieter. Ob Kulinarik, Shopping oder Ausflüge, vieles ist für unsere Gäste interessant. Mit einem Coupon kann der einzelne Anbieter gezielt auf sich aufmerksam machen.

Die Gültigkeit des Couponheftes beträgt ein Jahr und gilt somit für die kommende Sommer- und Wintersaison vom 15.4.2016 bis zum 14.4.2017.

Der Eintrag in das Couponheft ist kostenlos. Ein Mitspracherecht bei der gestalterischen Umsetzung besteht nicht. Jedoch versuchen wir Ihre Vorstellungen (Logo, etc.) mit aufzunehmen. Der Coupon sollte eine Rabattierung auf touristisch relevante Produkte bzw. einen reduzierten/freien Eintritt, etc. mindestens in einer Höhe von 1,50 EUR enthalten. Interessenten melden sich bitte bis zum 29.2.2016 unter: a.ackermann@werder-havel.de, bzw. telefonisch 03327/783374. Hinweis: Mit Abgabe der Interessensbekundung besteht kein Anspruch auf Eintrag in das Couponheft.

gez. Christian Große
1.Beigeordneter

Seitenanfang


Rentenberatung – Sprechstunde im Bürgerservice Werder (Havel)

In unserem Bürgerservice Werder (Havel), Uferstraße 10 bieten wir Ihnen ab Februar 2016 einen neuen Service an. Nach vorheriger Terminvereinbarung steht Ihnen der ehrenamtliche Versichertenberater, Herr Horst Carus,

jeden 1. Dienstag im Monat von 09:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr und
jeden 2. Dienstag im Monat von 13:00 bis 18:00 Uhr


für eine kostenlose Beratung zur Verfügung. Bei dieser erhalten Sie Auskunft zu Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung, können Ihr Rentenkonto klären und erhalten Auskunft und Formulare zu Rentenanträgen.

Bitte vereinbaren Sie vorher telefonisch einen Termin unter der Telefonnummer 0151- 59489901.

gez.
Manuela Saß
Bürgermeisterin

Seitenanfang


Neue Termine für den Bürgerservice im Ortsteil Töplitz

Für den Bürgerservice der Stadt Werder (Havel) in dem Ortsteil Töplitz werden für die Jahre 2015 und 2016 nachfolgend weitere Termine bekannt gegeben.

Die Sprechstunden finden in dem Bürgerhaus Töplitz - An der Havel 68 - jeweils in der Zeit von 16.30 bis 18.00 Uhr statt.

Dienstag - 08.09.2015
Dienstag - 20.10.2015
Dienstag - 01.12.2015
Dienstag - 12.01.2016
Dienstag - 23.02.2016
Dienstag - 05.04.2016
Dienstag - 17.05.2016
Dienstag - 28.06.2016

An diesen Tagen werden folgende Verwaltungsdienstleistungen angeboten:

Einwohnermeldewesen:

- An-, Ab- und Ummeldungen
- Melde- und Aufenthaltsbescheinigungen
- Beantragung von Auskunftssperren
- Beantragung von Führungszeugnissen und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister
- Beantragung von Personalausweisen und Reisepässen und Befreiung von der Ausweispflicht

Allgemeine Verwaltungsdienstleistungen:

- Entgegennahme von Fundsachen
- Beglaubigungen von Kopien und Unterschriften, außer Personenstandsurkunden
- Entgegennahme und Weiterleitung von Schriftverkehr mit der Verwaltung
- Anmeldung zur Hundesteuer
- Entgegennahme von Ausschreibungsunterlagen
- Ausgabe von Formularen (Antrag auf Wohnberechtigungsschein, Antrag auf Wohngeld, Einzugsermächtigung)

Ordnungsangelegenheiten:

- Entgegennahme von Anzeigen anzeigepflichtiger Hunde
- Entgegennahme von Anträgen auf Erteilung der Genehmigung zum Abbrennen eines Brauchtumsfeuers
- Entgegennahme von Verstößen gegen das Abfallgesetz

Bitte beachten Sie, dass seit dem 1. November 2010 der neue, elektronische Personalausweis im Scheckkartenformat ausgestellt wird. Er enthält einen Chip mit biometrischen Daten (Gesichtsbild verpflichtend, Fingerabdrücke freiwillig) sowie auf Wunsch des Bürgers einen elektronischen Identitätsnachweis und eine qualifizierte elektronische Signatur. Letzteres muss bei einem externen Anbieter beantragt werden.

Nähere Informationen zum neuen Personalausweis sowie die entsprechenden Gebühren finden Sie hier unter www.werder-havel.de. Bitte beachten Sie, dass im Bürgerbüro Töplitz keine EC-Kartenzahlung möglich ist.

Anfragen, die vor Ort nicht bearbeitet werden können, werden durch die Mitarbeiter im Bürgerbüro entgegengenommen und an die Verwaltung weitergeleitet.

Werder (Havel), 10.06.2015

gez. Manuela Saß
Bürgermeisterin

Seitenanfang


Stadtjubiläum Werder (Havel) 2017 – 700 Jahre urkundliche Ersterwähnung

Im Jahr 1317 wurde der Ort Werder erstmals urkundlich in der Übergabeurkunde der Fischereirechte und in der Schenkungsurkunde durch den Markgraf Waldemar an das Kloster Lehnin erwähnt. Ritter Sloteko, Trucheseß vom Ort Werder, erhielt als Abfindung für die Schenkung durch den Markgraf Waldemar 244 ¼ Mark brandenburgischen Silbers. Der Fischreichtum und die optimale Lage des Ortes Werder entlang der Havel zwischen den bedeutenden Handelsstandorten Kloster Lehnin, Brandenburg, Potsdam und Spandau weckten bereits vor mehr als 700 Jahren Begehrlichkeiten. Bis heute ist die Fischerei eines der ältesten Gewerke und die Insel Werder weiterhin das Herz einer immer größer werdenden Gemeinschaft. Seit 1459 mit dem Stadtrecht versehen entwickelte sich Werder bis heute zu einem beliebten Wohn- und Arbeitsort.

Das 700 jährige Jubiläum der urkundlichen Ersterwähnung wollen wir zum Anlass nehmen um die historische Entwicklung und die heute gelebte Stadtidentität auf besondere Weise darzustellen und gemeinsam zu feiern. Im Zentrum des Konzepts des Jubiläumsjahres 2017 stehen die Besonderheiten und Qualitäten unserer Stadt resultierend aus der historischen Entwicklung, sowie ganz individuelle Biografien. Was macht unsere Stadt heute aus? Wir ergründen DAS Werderaner-Lebensgefühl im Jahr 2017 in der heutigen Stadtgesellschaft mit ihren unterschiedlichen Lebenswelten. Eine Stadt mit Zukunft, wohin geht die Reise? Wir wollen Zukunftsvorstellungen Raum geben. In welche Richtung wird sich unsere Stadt in den nächsten 10, 50, 100 Jahren entwickeln.

Das Festkomitee der Stadt Werder (Havel) erarbeitet derzeit ein Gesamtkonzept, welches den Rahmen für die inhaltliche Ausgestaltung gibt.

Es sind zum einen Veranstaltungen und Aktionen im Gespräch, welche die verschiedenen Themen des Jubiläumsjahres aufgreifen und auch über die Stadtgrenze hinaus Aufmerksamkeit schaffen. Zum anderen soll ein abwechslungsreiches Jubiläumsprogramm in Kooperation mit Akteuren aus der Kernstadt und den Ortsteilen, engagierten Bürgerinnen und Bürgern sowie unseren Städtepartnern entstehen, das die unterschiedlichen Facetten des Jubiläums in Szene setzt.

Werden Sie Teil dieses Großprojektes! Wir laden alle Werderanerinnen und Werderaner sowie unsere Gäste ein, an den Veranstaltungen, Festen und Projekten im Jubiläumsjahr 2017 teilzunehmen.

Manuela Saß
Bürgermeisterin

Seitenanfang


Präsentation Ihrer Firma auf der Homepage der Stadt Werder (Havel)



Wir bieten allen Gewerbetreibenden, Firmen, Gastronomen, Hoteliers, Zimmervermieter im privaten Bereich und sonstigen touristischen Leistungsträgern die Möglichkeit der Darstellung im Internet auf der Homepage der Stadt Werder (Havel), unter www.werder-havel.de, zu einmaligen Konditionen an.

Der einfache Eintrag mit den tabellarischen Informationen der Anzeigennehmer erfolgt im Internet unter der Rubrik Tourismus bzw. Gewerbe in einer Datenbank mit Suchfunktion und der Verknüpfung zum Stadtplan.

Damit bieten wir Ihnen eine weltweite Präsentation Ihres Unternehmens unter:

www.werder-havel.de
www.werder-havel.com
www.stadt-werder.de
www.baumbluete-werder.de

uund damit verbunden die Erschließung eines neuen Gäste- und Kundenpotentials an.

Dabei werden einmalige Erstellungskosten für die Einstellung der Anzeige von der Firma F|Factor in Höhe von 80,00 EUR zzgl. Mehrwertsteuer erhoben.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 03327 / 783374 zur Verfügung.

gez.
Christian Große
1. Beigeordneter

Seitenanfang


Unsere Wochenmärkte in Werder (Havel)

Jeden Freitag – Der Wochenmarkt unter den Linden (Straße „unter den Linden“ Richtung Inselbrücke)
und jeden Samstag und Sonntag - der Frischemarkt auf dem Strengfeld in Werder (nahe dem Einkaufszentrum Werderpark)


Für diese Wochenmärkte können sich insbesondere regionale Händler/ Kleinerzeuger bewerben, die im traditionellen Obstanbau erntefrisches Obst und Gemüse anbieten, frische Blumen, Beet-, Balkonpflanzen, Gemüsepflanzen, aber auch Fleisch- und Wurstwaren oder Honig.

Somit also Produkte des Obst- und Gartenbaus, der Land- und Forstwirtschaft und der Fischerei, Erzeugnisse des Weinanbaus, sowie rohe Naturerzeugnisse mit Ausnahme von lebenden Tieren.

Nutzen Sie diese Chance! Tragen Sie mit Ihrer Teilnahme zur Attraktivität des Wochenmarktes Unter den Linden und auf dem Strengfeld in Werder (Havel) bei.

Interessensbekundungen senden Sie bitte an:

Werderscher Obst- und Gartenbauverein e.V.
Walter Kassin (Vorsitzender)
Berliner Straße 113a
14542 Werder (Havel)
Telefon: 03327 70162

kassin@obstbauverein-werder.de
www.obstbauverein-werder.de

gez. Christian Große
1. Beigeordneter

Seitenanfang

Gebt den Kindern
das Kommando


Fotostory 2.0

MAERKER
Bürger machen mit!




Fundtiere

Besuchen Sie die Liste
der in der Stadt
Werder (Havel) aufgefundenen Tiere
HIER!

NEWS-ARCHIV


Besuchen Sie unser Archiv der vergangenen Monate HIER!

PRESSE-ARCHIV

Besuchen Sie unser PRESSEARCHIV!


Umzug nach Werder
www.wetter.net





 Tourismus-
Navigations-
Assistent




Virtuelle Städtetour
durch Werder (Havel)


Tagesprogramm

Blutspendedienst Berlin-Brandenburg und Sachsen
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: