ARCHIV - NEUIGKEITEN - 15.05. - 31.05.2001

Einweihung der Fahrradstraße R 1

Anlässlich der Fertigstellung der Fahrradstraße R 1, von der B 1 nach Petzow, der Radwanderwege von Petzow nach Glindow und der Straße an der Grelle, erfolgte am

29. Mai 2001 um 11.00 Uhr

die feierliche Einweihung durch die Stadt Werder (Havel) in Form einer Fahrradtour entlang des neuen Radwanderweges. Treffpunkt war der Ziegeleivorplatz in Glindow.

Alle drei hier aufgeführten Radwanderstrecken besitzen einen hohen Stellenwert für die BUGA 2001, als auch für die weitere Entwicklung des Tourismus in diesem Gebiet.
Das Investitionsvolumen betrug insgesamt 1.600.700,00 DM. Finanziert wurden die Baumaßnahmen aus der Wirtschaftsförderung, der Förderung der Dorferneuerung und aus dem Gemeindefinanzierungsgesetz, also aus Mitteln der Europäischen Union, des Bundes, des Landes und der Stadt Werder (Havel).

Seitenanfang

Großveranstaltung im INSELPARADIES PETZOW


Am Samstag, d. 26. Mai findet auf dem Gelände des INSELPARADIES PETZOW das alljährliche Familienfest für Jung und Alt statt.
Neben den vielfältigen kulturellen Darbietungen wie einer Talentshow mit verschiedenen jungen Künstlern, einer Dance-Performance, dem Singspiel "Till Eulenspiegel" der Freien Schule aus Werder, einer Autogrammstunde mit Isabell Hertel und Ole Tillmann, den Stars von UNTER UNS u. v. mehr, stellt der Verein "INSELPARADIES PETZOW e.V." das Kinder- und Jugenderholungszentrum an diesem "Tag der offenen Tür" näher vor.

Sie alle sind dazu recht herzlich eingeladen!

Seitenanfang

Internet für alle

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie führt in Werder (Havel) im Rahmen der bundesweiten Kampagne "Internet für alle" eine Veranstaltung mit dem Media – Bus durch.
Diese Kampagne findet in allen neuen Bundesländern statt. So wurden die Veranstaltungen in Mecklenburg – Vorpommern, im Land Brandenburg und Berlin mit großer Resonanz aufgenommen.

Am Sonnabend den 26. Mai und am Sonntag 27. Mai 2001 findet die Veranstaltung in Werder (Havel), Unter den Linden 14 statt. Es besteht für Jung und Alt die Möglichkeit, kostenlos im Internet zu surfen.

Dafür steht der Media – Bus des ÜAZ Waren/Grevesmühlen mit seiner hochmodernen technischen Ausstattung jeden Tag von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr zur Verfügung. Dieses in den neuen Bundesländern einmalige, mobile Computerkabinett wurde im Frühjahr 2000 in Dienst gestellt.

Jeder, der Interesse hat, kann sich unter Anleitung von erfahrenen Mitarbeitern mit den Möglichkeiten, die das Internet in der heutigen Zeit bietet, vertraut machen und selbst am praktischen Beispielen, den Nutzen für den privaten und beruflichen Bereich herausfinden.

Wir sprechen hiermit insbesondere auch die Gewerbetreibenden der Stadt und der Region an, die sich bisher noch nicht mit den Möglichkeiten des Internets vertraut machen konnten.

Seitenanfang

Begegnungszentrum neu gestaltet!

Am Mittwoch, dem 16.05.2001 um 17.00 Uhr eröffnet der Bürgermeister der Stadt Werder (Havel), Herr Werner Große das neu gestaltete und sanierte Begegnungszentrum am Plantagenplatz.

Das Objekt wurde im Zuge einer Hüllensanierung durch Mittel der Städtebauförderung umfassend saniert. Zu den Sanierungsarbeiten gehörten u. a. eine neue Dacheindeckung, eine neue Haupteingangstür und die Erneuerung von 2 Kellertüren. Die vorhandenen Fenster wurden komplett überarbeitet. Zur besseren Beleuchtung des Saales wurden zusätzliche Fenster angeordnet und den Vorhandenen angepasst. Das gesamte Objekt erhielt einen Neuanstrich. Insgesamt betrugen die Baukosten 340.000,- DM. Die Bauarbeiten begannen im Juni 2000 und wurden im November 2000 abgeschlossen. Die Trägerschaft liegt weiterhin in den bewährten Händen des Diakonischen Werks Potsdam e. V.

Seitenanfang

Fertigstellung Uferpromenade

Anlässlich der Fertigstellung der Uferpromenade auf der Inselstadt in Werder (Havel), wird am

21. Mai 2001 um 10.00 Uhr

die feierliche Übernahme durch die Stadt Werder (Havel) erfolgen.
Diese Uferpromenade ist Bestandteil des Gesamtkomplexes Inselrundweg und soll zukünftig der besondere Anziehungspunkt für Touristen und Gäste unserer Stadt sein.
Das Investitionsvolumen betrug insgesamt 890.000,00 DM. Finanziert wurde diese Maßnahme aus der Städtebauförderung, also aus Mitteln des Bundes, des Landes und der Stadt Werder (Havel).

Ich würde mich freuen, auch Sie begrüßen zu können.

Seitenanfang


www.wetter.net





Virtuelle Städtetour
durch Werder (Havel)


Tagesprogramm

Blutspendedienst Berlin-Brandenburg und Sachsen
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: