ARCHIV - NEUIGKEITEN - 01.05. - 31.05.2005

Werderaner Sportvereine laden zum "Tag der Offenen Tür"

Am 21. Mai 2005 rufen fast alle Werderaner Sportvereine zum Tag der Offenen Tür auf das Gelände des Stadtsportbundes in der Adolf-Damaschke Straße 35-37.

Auf dem Gelände der Sportgaststätte "Zur Alten Weberei" leitet der Spielmannszug um 12:30 Uhr ein sehr umfangreiches Programm ein. Pünktlich um 13 Uhr fällt der Startschuss zum dritten "Tag der Offenen Tür". Dann ist wohl für jeden Sportler was dabei. Die Cheerleader des Handballvereines, der Schäferhundeverein, die Kampfsportler und der Radfahrerverein geben eine kurze Vorstellung ihres Könnens. Nach den Havelland - Trappen folgt dann das Highlight des sportlichen Treibens: Die Dackel treten gegen halb Vier zu den Vorläufen an! Wer wissen möchte, ob in seinem Dackel ein verkappter Carl Lewis ist, der kann Problemlos seinen Liebling anmelden - eine Vereinsmitgliedschaft ist dafür nicht vonnöten. Um 16.00 Uhr stehen dann noch mal die Cheerleader vom Handballverein auf dem Programm. Eine halbe Stunde später treten die Traumfänger auf, die auch an diesem Tag eine Bastelstrecke für die Kinder aufgebaut haben. Nach den Finalläufen der Formel-Eins-Dackel werden Tanzgruppen der Karnevalvereine auftreten, bevor gegen 18.30 Uhr Siegerehrungen einiger Vereine durchgeführt werden. Neben Zielangeln, Tennis, Torwandschießen, Beachvolleyball. Bastelstraße und kostenlosem Kegeln drinnen wie draußen können auch die Segler und Tischtennisspieler bei einem kleinen Turnier bestaunt werden. Und die Windsurfer umrunden zum dritten mal die gesamte Insel, um den seit 1995 existierenden Wanderpokal auszufahren. Ein Schießstand des Schützenvereins lädt zum zielgenauen, die Schachspieler zum geistigen Kräftemessen ein. Mitmachen ist natürlich ausdrücklich gewünscht, geht es doch darum, die Sportbegeisterung bei möglichst allen Besuchern zu wecken. Es gibt noch die Segler zu sehen, die auf der Wasserseite des Geländes wie auch und die Taucher eine kleine Vorführung geben. Des Weiteren steht eine Hopseburg für die Kinder und Jugendlichen zur Verfügung.

Nach so viel Sport braucht sich der Besucher keine Sorgen um das leibliche Wohl zu machen - Getränke und Essen werden reichlich vom Gaststättenbetreiber angeboten. Wer am Abend noch Zeuge werden möchte, wie Sportler feiern können, der ist ab 20 Uhr an der richtigen Stelle. Die Gruppe "SIXTY BEATS" spielt in den Räumen der Alten Weberei und wird alle bis die frühen Morgenstunden zum tanzen animieren.

Der Eintritt ist frei!!!

Also bis zum 21.05.!!!!!!!
Der Stadtsportbund Werder(Havel) e.V.

Seitenanfang

Pressemitteilung

Das 126. Baumblütenfest wurde am vergangenen Sonntag mit einem riesigen Feuerwerk beendet, die Stadt als Veranstalter dankt allen Bürgerinnen und Bürgern, Obsthöfen, Vereinen, Schulen und Unternehmen für die gezeigte Gastfreundschaft und das Engagement.

Der besondere Dank gilt allen Beteiligten des großen Festumzuges, hier wurde die Verbundenheit mit der Region unter Beweis gestellt und tausende von Gästen erfreut.

Der große Werdertag bot den Vereinen, Schulen und Kindergärten eine weitere Möglichkeit, auf ihre Arbeit aufmerksam zu machen und ihre Angebote einem breiten Publikum vorzustellen. Auch der Hauptsponsor des Werdertages, das Autohaus Schachtschneider, hatte für die Gäste viele Überraschungen, besonders erfreulich, dass vor Ort für zwei weibliche Auszubildende eine Stelle angeboten wurde.

Auch die Einbeziehung der Obsthöfe und Plantagen außerhalb des Festgeländes in den Ortsteilen nimmt immer breiteren Raum im Veranstaltungsgeschehen ein. Mit der jährlich immer optimaler werdenden Wegeerschließung in den Obstplantagen werden die Voraussetzungen für die Erreichbarkeit in den nächsten Jahren deutlich verbessert.

Allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben, gebührt ein großes Lob.

Deshalb laden wir schon jetzt zum 13. Werderaner Mühlenfest am 13. August recht herzlich ein. Dieses Fest soll wie bisher als „kleines Dankeschön" unseren Werderanern gewidmet sein.

Das war das 126. Baumblütenfest.
Auf Wiedersehen beim 127. Baumblütenfest vom 29.04.2006 - 07.05.2006.

Hartmut Schröder
1. Beigeordneter

Seitenanfang

Hier einige Höhepunkte vom 126. Baumblütenfest

22.04. Baumblütenball mit der Wahl der neuen Baumblütenkönigin

23.04. Feierlicher Festumzug in Werder (Havel)

DSCF0013.JPG DSCF0005.JPG DSCF0035.JPG DSCF0067.JPG DSCF0077.JPG

27.04. "Frank Zander" im Konzert - Bühne Regattastrecke (im Vorprogramm die Gruppe „The Clogs"

28.04. "Werdertag" - Bühne Am Markt - 1. Eröffnung durch den Sponsor Autohaus Schachtschneider gemeinsam mit der Blütenkönigin

Sabrina Bohne, 2. Schlagersänger Uwe Jensen mit der Blütenkönigin vor seinem Auftritt mit dem "Werder Song"

29.04. "The Rubbets" im Konzert - Bühne Regattastrecke (im Vorprogramm die Gruppe „4 Peppers"

Seitenanfang

Fast 300 Teilnehmer beim XII. Baumblütenlauf

Anlässlich der 126.Baumblüte organisierten die Stadt Werder(Havel) und der Stadtsportbund Werder(Havel) e.V., den XII. Baumblütenlauf im Stadtwald der Stadt Werder(Havel). Fast 300 Starter von Schulen und Vereinen aus Werder und Umgebung, machten sich auf den 800 m Rundkurs. Der Spielmannszug Werder(Havel) und Sportlehrer Ingo Arndt stimmten ab 9.45 Uhr die Läufer dann so richtig auf die bevorstehende Laufstrecke ein. Bei wunderschönem Wetter, gaben pünktlich um 10.00 Uhr, die Baumblütenkönigin Sabrina Bohne und Bürgermeister Werner Große den Startschuss für die Läuferinnen und Läufer. Startberechtigt waren alle weiblichen und männlichen ab dem 6. Lebensjahr. Die drei Erstplatzierten erhielten aus den Händen der Blütenkönigin und des Bürgermeisters, die Gold, Silber oder Bronzemedaille überreicht. Für die weiteren Läufer gab es eine schöne Teilnehmerurkunde zur Erinnerung an den Lauf.

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei allen Organisatoren und Helfern bedanken, die zum Gelingen des XII. Baumblütenlauf beigetragen haben.

Hier die Ergebnislisten zum XII. Baumblütenlauf als PDF-Datei:
Download

Klaus-Dieter Bartsch
Vorsitzender SSB


Seitenanfang

Gedenkveranstaltung in Werder (Havel)

Am 8. Mai 2005 jährt sich zum 60. Mal das Ende des II. Weltkrieges in Deutschland.
In Würdigung diesen Tages findet am 8.5.2005 um 11.00 Uhr eine Gedenkveranstaltung auf dem Alten Friedhof statt.

gez.
Werner Große
Bürgermeister

Seitenanfang

Rathaus bleibt geschlossen

Hiermit wird darauf hingewiesen, dass am Freitag, den 06. Mai 2005 keine Sprechstunde stattfindet und die Verwaltungsgebäude geschlossen bleiben.

Werner Große
Bürgermeister

Seitenanfang


www.wetter.net





Virtuelle Städtetour
durch Werder (Havel)


Tagesprogramm

Blutspendedienst Berlin-Brandenburg und Sachsen
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: