ARCHIV - NEUIGKEITEN - 01.08. - 31.08.2005

Pressemitteilung

Stadt Werder (Havel) präsentierte sich bei Saisoneröffnung von Hertha BSC - mehr als 30.000 Fans waren dabei

Bei strahlendem Sonnenschein präsentierte sich die Stadt Werder (Havel) am 30.07.2005 zur Saisoneröffnung 2005/2006 von Hertha BSC Berlin. Über 30000 Hertha – Fans strömten in das Hanns – Braun – Stadion, wo allerhand Aktionen für Groß und Klein, Alt und Jung angeboten wurde. Ob an der Torwand, auf dem Trampolin, an der Klettwand oder im überdimensionalen Kicker, alle Besucher und Hertha – Fans kamen auf ihre Kosten und konnten sich nach Herzenslust austoben.

Auch die 22 Partnerstädte von Hertha BSC waren auf der Partnerstadtmeile dabei und stellten ihre Produkte, wie z.B. Obst, Wein, Saft, Spreewald Gurken und Gemüse den Besuchern vor. Das Tourismusbüro der Stadt Werder (Havel) stellte Informationsmaterial zur Verfügung, dass von den Hertha - Fans auch dankend angenommen wurde. Der Rekord-Torjäger und jetziger Assistent der Geschäftsführung, Michael Preetz und Geschäftsführer Ingo Schiller besuchten am Nachmittag die Stände und zeigten sich sehr beeindruckt von dem reichhaltigen Angebot der Partnerstädte. Im Namen von Hertha BSC bedankte er sich bei allen Beteiligten und freute sich über die rege Teilnahme.

Weitere Höhepunkte der Veranstaltung waren der Coca-Cola-Familien – Tag und das Soccer – Fußballturnier der E- Junioren, sowie die Vorstellung aller Mannschaften, das Showtraining und die Autogrammstunde mit den Hertha – Profis im angrenzenden Amateurstadion.

Beim Kids Turnier 2005 auf dem August-Bier-Platz, konnten die Zuschauer schon die Stars von Morgen bewundern. Bei spannenden Spielen konnte es nur einen Sieger geben und alle Kicker wollten den Pokal aus den Händen von Michael Preetz entgegennehmen. Unseren Spielern fehlte dann leider nur ein einziges Tor um die Endrunde zu erreichen. Dennoch hatten die Jungs von den Trainern Thomas Fechner, Thomas Brandl und Jens Fandrey viel Spaß dabei zu sein.

Weitere Informationen zu diesem Event, können von unseren Hertha – Fans und Werderanern auf der Internetseite von Hertha BSC (www.herthabsc.de) eingesehen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus – Dieter Bartsch
Botschafter der Stadt Werder(Havel)

Seitenanfang

SOMMER in Werder (Havel) – "Natur – Kultur pur"

Die Stadt Werder (H.) ist als Stadt der Feste im Umland von Berlin bekannt, so auch in den kommenden Wochen.

Vom 11. – 14. August stellt der Fotograf Walter Rosar aus Salzgitter in einer Open-Air-Ausstellung bei Kuddeldaddeldu, der beliebten Uferkneipe in der Fischer Straße, seine fotografische Sicht auf Berlin und Werder aus.

Der Künstler sagt zu seinen Arbeiten:
"Meine fotografische Sicht auf Berlin und Werder konzentriert sich durch SchwarzWeiß – mit allen Tonabstufungen zwischen den beiden Extremen - auf das Wesentliche. Frei von jeglicher Farbüberflutung, wie sie zur Genüge täglich auf uns einwirkt. Die wunderschöne Havellandschaft und die Insel bieten mir viele stimmungsvolle Motive sowie einen entspannenden Gegenpol zur Hauptstadtmetropole."

Am Samstag, dem 13. August findet das 13. Werderaner Mühlenfest rund um die Bockwindmühle und das Alte Rathaus statt. Ab 13.00 Uhr – 24.00 Uhr wird das beliebte Familienfest mit einem abwechslungsreichen Programm allen Gästen einen schönen Tag in Werder (H.) gestalten.

Die Blütenstadt hat im Frühjahr wieder alle Bewohner aufgerufen ihre Vorgärten, Balkone und Hausfassaden zu gestalten, die Gewinner des Wettbewerbes werden vor Ort prämiert.

Im Sitzungssaal des Alten Rathauses wird die Malerin Frau Frauke Schmidt-Theilig ihre derzeitig laufende Ausstellung persönlich betreuen und steht dem Publikum zum Gespräch zur Verfügung. In der Zeit von 13.00 – 18.00 Uhr kann die Ausstellung besichtigt werden. Der Eintritt für die Ausstellung, den Besuch des Obstbaumuseums und der Mühle ist frei.

Ein besonderer Höhepunkt wird in diesem Jahr die Ausrichtung "des Marktes der Möglichkeiten" sein, hier stellen sich unterschiedlichste Vereine und Hilfsorganisationen vor. Von der Jugend- bis zur Seniorenbetreuung erhält der Gast einen umfangreichen Einblick in die Vereinsarbeit. Wir freuen uns auch besonders über die Aktivitäten des "Vereines zur Förderung der Bismarckhöhe e.V." , die sicherlich einen Rückblick auf das bisher Erreichte und ihre weiteren Ziele geben werden.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Werner Große
Bürgermeister

Seitenanfang

Bürotechnik Zilch holte den Pokal beim Turnier der Gewerbetreibenden!

Neun Mannschaften traten am vergangenen Samstag zum "Turnier der Gewerbetreibenden" um den Pokal den Schachtschneiders Automobile Cup an. Da sich aber elf Mannschaften im Vorfeld für das Turnier angemeldet hatten, mussten die Organisatoren den Spielplan kurzfristig ändern. Kein Problem für den Veranstalter und Steffen Rosin von Schachtschneider Automobile und der Vorstand des Werderaner FC 1920 e.V. konnten das mit Spannung erwartete Turnier pünktlich um 10.00 Uhr eröffnen. Als Glücksfee für die Auslosung der einzelnen Gruppen fungierte die amtierende Baumblütenkönigin Sabrina Bohne. Die "Freizeitfußballer" spielten in 3 Staffeln, jeder gegen jeden und die Erstplatzierten der Gruppen kamen in die Endrunde des Turniers. Die Zweiten und Dritten in den Staffeln spielten die Plätze 4 – 5 bzw. 6 -9 aus. Für die Finalerunde qualifizierten sich die Teams vom Colonial Cafe, Bürotechnik Zilch und die Alten Herren des gastgebenden Werderaner FC. Nach tollen Spielen konnte aber nur eine Mannschaft Sieger werden. Am Ende hatten die Kicker von Bürotechnik Zilch die Nase vorn. Den 2. Platz erreichte das Colonal Cafe und den 3. Platz erspielten sich die Alten Herren. Herr Steffen Rosin vom Autohaus Schachtschneider, Bürgermeister Werner Große, die Landtagsabgeordnete Saskia Funck, Geschäftsführer Fred Wahnsiedler von der Werder – Frucht Vermarktungs-gesellschaft und Baumblütenkönigin Sabrina Bohne überreichten die Pokale, Urkunden, Fotos und Präsentkörbe an die Teilnehmer des Turniers. An dieser Stelle möchte sich der Vorstand bei Schachtscheider Automobile, der Werder – Frucht Vermarktungsgesellschaft GmbH, Havelprint, den Maltesern, allen Organisatoren, den neun Teams und den Schiedsrichtern für die schöne Veranstaltung bedanken.

Bis zum nächsten Jahr !!!

Bartsch
Vorsitzender des WFC

Seitenanfang


www.wetter.net





Virtuelle Städtetour
durch Werder (Havel)


Tagesprogramm

Blutspendedienst Berlin-Brandenburg und Sachsen
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: