ARCHIV - NEUIGKEITEN - 01.04. - 30.04.2006


Presseinformation

Sperrung der Brücke über den Torfgraben in Werder (Havel), Ortsteil Phöben

Mit sofortiger Wirkung muss die Brücke über den Torfgraben in Werder (Havel), Ortsteil Phöben für Fußgänger und Radfahrer gesperrt werden.
Die Standsicherheit sowie die Verkehrssicherheit des Bauwerkes sind beeinträchtigt.
Die voraussichtliche Dauer der Sperrung ist zur Zeit noch nicht absehbar

gez. Beate Rietz
Beigeordnete

Seitenanfang

Habt ihr schon alle Ostergeschenke?

Nein?! Dann kommt in die Stadtbibliothek Werder (Havel), Brandenburger Str. 1a. Am Mittwoch, den 05.04.06 veranstalten wir um 14.30 Uhr ein großes Osterbasteln. Wir werden kleine Geschenke und Karten fertigen, die ihr zu Ostern verstecken könnt. Ihr braucht nur den Bibliotheksausweis, ein ausgeblasenes Ei und 1,00 EUR für die Bastelmaterialien mitzubringen. Da die Plätze in der Bibliothek begrenzt sind, holt euch rechtzeitig eine Eintrittskarte.

gez. Beate Rietz
Beigeordnete

Seitenanfang

Presseinformation

Ausbau der Ziemensstraße 3.BA in Werder (Havel), Ortsteil Glindow :

Die Stadt Werder (Havel) wird ab 18.04.2006 mit den Bauarbeiten zum Ausbau der Ziemensstraße 3.BA in Werder (Havel), OT Glindow beginnen. Der 3. Bauabschnitt beinhaltet den Ausbau der Fahrbahn, den Bau eines Gehweges, den Bau einer Straßenbeleuchtung sowie das Anlegen von Regenwasserversickerungsmulden. Des weiteren wird die Trinkwasserleitung erneuert. Die Länge der Baustrecke beträgt ca. 700m. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich Mitte September beendet sein.

Mit der Bauausführung ist die Firma Eurovia VBU GmbH, Niederlassung Potsdam, Caputher Chaussee 1a in 14552 Michendorf beauftragt. Mit der Bauleitung und örtlichen Bauüberwachung ist das Ingenieurbüro Siedlungswassertechnik GmbH aus Beelitz, Brücker Straße 55c beauftragt.

Die Bauarbeiten werden teilweise unter Vollsperrung (Anlieger frei) durchgeführt. Die Zufahrt in die Ziemensstraße über die Karl-Liebknecht-Straße ist dann nicht möglich.

Das beauftragte Bauunternehmen ist bemüht, die Einschränkungen im Anliegerverkehr so gering als möglich zu halten. Alle Anlieger werden für unvermeidlich auftretende Beeinträchtigungen während der Bauphase um Verständnis gebeten.

gez. Beate Rietz
Beigeordnete

Seitenanfang


www.wetter.net





Virtuelle Städtetour
durch Werder (Havel)


Tagesprogramm

Blutspendedienst Berlin-Brandenburg und Sachsen
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: