Archiv - Neuigkeiten vom 01.04. bis 30.04.2008


Nicht vergessen: XV. Baumblütenlauf

Wie in der letzten Ausgabe des „General-Anzeigers“ bereits berichtet, findet am Sonntag, dem 27.04.2008 der XV. Baumblütenlauf im Stadtwald – Elsebruchweg statt. Pünktlich um 9.30 Uhr spielt traditionsgemäß der Spielmannszug Werder (Havel) e. V. und um 10.00 Uhr schickt Bürgermeister Werner Große die jüngsten Läufer auf den 800 m langen Parcours. Jannys Eisladen stellt für die Kinder eine Hüpfburg zur Verfügung. Die Hortnerinnen der „Sunshine Kids“ aus Glindow backen leckeren Kuchen und Kaffee gibt es auch. Generell ist für das leibliche Wohl der Besucher und Sportler gesorgt. Zum XV. Baumblütenlauf hat sich auch Prominenz aus Politik und Wirtschaft zum Sporttreiben angekündigt. So wird beim „Lauf für die Gesundheit“ die Landtagsabgeordnete Saskia Funck für den Förderkreis des Werderaner FC „Club 99“ starten. Wir würden uns freuen, viele lauffreudige Bürger der Stadt Werder (Havel), aber auch des Umlandes am 27.04.2008 im Stadtwald begrüßen zu können. Die Ausschreibungen zum Lauf finden Sie hier:

Die Ausschreibung als PDF-Datei

gez.
Klaus–Dieter Bartsch
Vorsitzender des Stadtsportbundes

129. Baumblütenfest – Der Werder-Tag

Da der 1. Mai und Himmelfahrt auf den Donnerstag fallen, findet der diesjährige Werder-Tag am Dienstag, dem 29.04.2008 statt.

Wir bitten alle Schulen, Kita´s und Vereine wieder um aktives Mitmachen. Gerne können sich auch Familien mit eigenem Familienprogramm bewerben.

Bis zum 18. April können Ihre Bewerbungen bei der Stadt Werder (Havel), Bereich Marketing per Fax unter 03327/783362 oder per E-Mail unter w.kassin@werder-havel.de und natürlich auch schriftlich abgegeben werden.

Die Bewerbung sollte enthalten:

Name, Anschrift, geplantes Programm (max. 10 Minuten), technische Bedingungen, z.B. wie viele Mikrophone werden benötigt, Auftrittsfläche usw. Bitte gleichzeitig die vorbereiteten CD´s neben einer Kurzbeschreibung der Gruppe und deren Programminhalt mit einreichen.

Das Programm findet vor der Bühne statt und wird per Video auf die große Leinwand projiziert. In Einzelfällen können kleinere musikalische Programme direkt auf der Bühne stattfinden.
Programmbeginn ist ab 14:30 Uhr vorgesehen.

Wir wünschen uns eine rege Beteiligung und freuen uns auf Ihr und unser Programm.

gez. Hartmut Schröder
1. Beigeordneter

Werderaner XV. Baumblütenlauf am 27.04.2008

Auch in diesem Jahr lädt die Stadt Werder (Havel) und der Stadtsportbund Werder (Havel) e.V. alle lauffreudigen Sportlerinnen und Sportler, sowie Bürgerinnen und Bürger zum XV. Baumblütenlauf in den Stadtwald – Elsebruchweg ein. Die Laufstrecke ist ca. 800 Meter lang und entspricht den Ansprüchen jedes Teilnehmers. Ab 9.00 Uhr oder 30. Minuten vor jedem Start in den einzelnen Altersklassen, können sich die Teilnehmer in die Startlisten eintragen. Startberechtigt sind alle weiblichen und männlichen Bürger ab dem 6. Lebensjahr. Die drei Erstplatzierten jeder Altersklassen bekommen eine Medaille und alle weiteren Läufer erhalten eine schöne Teilnehmerurkunde. Traditionsgemäß werden der Spielmannzug Werder (Havel) e.V. und Moderator Ingo Arndt, um 9.30 Uhr, die Teilnehmer auf den Lauf einstimmen und pünktlich um 10.00 Uhr gibt Bürgermeister Werner Große für die jüngsten Starter den Startschuss. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer und der Besucher ist gesorgt. Jeder Läufer sollte eine Sicherheitsnadel zum Anbringen der Startkarte mitbringen. In Zusammenarbeit mit den Schulen und Vereinen der Stadt Werder (Havel) sind alle Vorbereitungen getroffen und wir würden uns sehr über eine rege Teilnahme aller Generationen freuen.

Die Ausschreibung zum XIV. Baumblütenlauf erhalten Sie hier oder unter der Telefonnummer: 03327/783-325.

Die Ausschreibung als PDF-Datei

Der Zeitplan als PDF-Datei

Aufruf zum Ideenwettbewerb - Gestaltung des zweiten Kreisverkehrs im Ortsteil Glindow

Am Ortsteil Glindow entstand im Bereich Alpenstraße / Dr.-Külz–Straße / Ziemensstraße ein zweiter Kreisverkehr.

Nach der gelungenen Gestaltung des ersten Kreisverkehrs, ein angedeuteter Ringofen, soll auch der zweite Kreisverkehr ein ortstypisches Ansehen erhalten. Der Ortsteil Glindow ist in seiner Historie recht vielseitig.

Vorschläge senden die Teilnehmer dieses Ideenwettbewerbes bitte schriftlich bis zum 20.04.2008 an den Bereich Marketing, Herrn Kassin.

H. Schröder
1. Beigeordneter


Baumblütenskatturnier

Gesucht wird die Baumblütenskatkönigin und der Baumblütenskatkönig.

Dazu findet ein Preisskatturnier am Montag, dem 28.04.2008 ab 17:00 Uhr in der "Nolle", Dümichenplatz statt.

Interessierte ab 18 Jahren melden sich bitte bis zum 28.04.08, 10:00 Uhr bei der Stadtverwaltung Werder (Havel) unter der Telefonnummer 03327-783315 oder per E-Mail: s.bahrke@werder-havel.de. Die Preisskatregeln werden vor Beginn am Spielort bekannt gegeben. Es winken tolle Preise. Skatgebühren werden nicht erhoben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei Kapazitätsende wird nach der Reihenfolge des Einganges der Anmeldung entschieden.

gez. Hartmut Schröder
1. Beigeordneter


Hertha BSC macht es möglich – "Werder-Tag" im Atrium beim Bundesligaspiel Hertha BSC gegen Schalke 04

Am Ostersonntag war es mal wieder so weit und die Stadt Werder (Havel) präsentierte sich ein zweites Mal in der Saison 2007/2008 im Atrium des Berliner Olympiastadions beim Bundesligaspiel von Hertha BSC gegen Schalke 04. Nach dem Ostereiersuchen machte sich die Werderaner „Delegation“ mit der Baumblütenkönigin, Geraldine Mühlstädt, auf den Weg in die Hauptstadt. Schon Stunden vor der Bundesligapartie wurden alle Vorbereitungen getroffen, um den Besuchern einen liebevoll dekorierten Stand zu präsentieren. Obstwein, Säfte, Sanddorn-Marmelade, Ketchup und Äpfel standen für die Verkostung im Angebot, daneben lag Informationsmaterial über unsere Stadt für die Gäste bereit. Zur Freude der Werderaner „Abordnung“ konnte man viele bekannte Gesichter am Werder-Stand begrüßen. So schauten u. a. der Leiter für Öffentlichkeitsarbeit Peter Bohmbach und Entertainer Frank Zander vorbei und nahmen eine kleine Kostprobe der Werderaner Produkte. Aber auch auf dem grünen Rasen des Olympiastadions stand eine Frau aus der Nähe von Werder (Havel) vor dem Spiel im Mittelpunkt. Anja Stimming aus Beelitz/ OT Busendorf gab freundliche Interviews und erzählte voller Enthusiasmus von der Leidenschaft ein Hertha-Fan zu sein. So wurde sie vor rund 50000 begeisterten Fans zur Hertha-Freundin des Monats März gewählt. Nach dem der Schlusspfiff ertönte, die Herthaner leider mit 1:2 unterlagen, gab es noch einmal hohen Besuch am Stand der Werderaner, wo auch die frisch gekürte Hertha-Freundin des Monats verweilte. Da sich der Ex-Herthaner und nun beim VfL Wolfsburg spielende Marcelinho im Atrium aufhielt, wurde die Gelegenheit genutzt, ein Photo zur Erinnerung mit den Werderanern aufzunehmen. An dieser Stelle möchten wir uns bei den Firmen aus Werder (Havel) bedanken, die uns wieder bei der Präsentation tatkräftig unterstützt haben und bei Hertha BSC für dieses schöne Event im Olympiastadion.

Unsere Blütenkönigin Geraldine Mühlstädt begrüßt Entertainer Frank Zander. Marcelinho macht ein Erinnerungsfoto mit unserer Blütenkönigin, der Herthafreundin des Mont März, Beatrice Schinke und Hertha Botschafter Klaus-Dieter Bartsch
Bild rechts: Peter Bohmbach und Daniel Sackmann von Hertha BSC schauen bei denWerderanern vorbei.

Mit freundlichen Grüßen

gez.
Klaus–Dieter Bartsch
Botschafter Stadt Werder (Havel)


Tag der offenen Tür in der Stadtbibliothek Werder (Havel)

Im Rahmen der „Märkischen Literaturtage“ des Kreises Potsdam-Mittelmark findet in der Stadtbibliothek Werder (Havel), Brandenburger Str. 1a am Samstag, 19. April 2008, von 14.00 – 17.00 Uhr ein „Tag der offenen Tür“ statt. Alle Interessierten, die sich über das Angebot unserer Einrichtung informieren möchten erwartet folgendes Programm:

14.00 Uhr Eröffnung
Bürgermeister Werner Große liest für Kleine und Große aus dem Buch „Ich schenk dir eine Geschichte“

15.00 Uhr
„Michel erzählt neue Geschichten aus Lönneberga“
mit dem Schauspieler Henrik Andersen Rosenquist

16.30 Uhr
Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahre „Der gestiefelte Kater“

Hier reihen sich weitere Veranstaltungspunkte ein: es findet ein Büchertrödelmarkt statt und unter dem Motto „Nie wieder Eselsohren“ können sich Kinder ein Lesezeichen basteln. Stärken kann man sich bei Kaffee, Kuchen und Saft.

Natürlich bieten wir an diesem besonderen Samstag den vollen Bibliotheksservice. Neuanmeldungen sind an diesem Tag kostenfrei. Mit ihrem Benutzerausweis können sie auch gleich Bücher und andere Medien mit nach Hause nehmen, um dort das Wochenende schmökernd zu verbringen.

Für ihre Unterstützung bedanken wir uns ganz herzlich beim Kulturverein „Inselstadt e.V.“, der Buchhandlung Hellmich und dem Buchladen auf dem Strengfeld.

gez.
Beate Rietz
Beigeordnete


"Freilaufender Mann trifft die wunderbarste Frau der Welt auf der Bank der kleinen Wunder" – Lesung mit Gernot Gricksch

Im Rahmen des „Märkischen Literaturtages 2008“ überrascht uns am Dienstag, 8. April 2008, um 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek Werder (Havel), Brandenburger Str. 1a der Autor Gernot Gricksch mit dem Besten aus seinem Werk.

Gernot Gricksch wurde 1964 in Hamburg geboren, wo er auch heute noch lebt und als freier Journalist für mehrere Zeitungen und Zeitschriften schreibt. Bekannt geworden ist er u.a. durch seine Romane „Die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspuckerbande“, „Die Bank der kleinen Wunder“, „Freilaufende Männer“ oder „Als die wunderbarste Frau der Welt sagte: 'Wir sind schwanger!'“ Wie kein anderer deutscher Autor versteht er es, die Macken der Männer auf ebenso warmherzige wie humorvolle Art und Weise aufs Korn zu nehmen.

Zu dieser Veranstaltung laden „Der Buchladen“ und die Stadtbibliothek Werder (Havel) alle Interessierten herzlich ein. Der Eintritt beträgt 2,50 EUR. Sie haben die Möglichkeit, Bücher von Gernot Gricksch nach der Veranstaltung käuflich zu erwerben und signieren zu lassen.

Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Abend mit Ihnen.

gez. Beate Rietz
Beigeordnete

Einladung zur Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen am 16.04.2008
(Einladung als PDF-Datei ...)

Einladung zur Sitzung des Ortsbeirates Glindow am 16.04.2008
(Einladung als PDF-Datei ...)

Einladung zur Sitzung des Ausschusses für Soziales, Bildung, Kultur und Sport am 15.04.2008
(Einladung als PDF-Datei ...)

Einladung zur Sitzung des Ortsbeirates Töplitz am 14.04.2008
(Einladung als PDF-Datei ...)

Einladung zur des Ortsbeirates Petzow am 14.04.2008
(Einladung als PDF-Datei ...)

Einladung zur Sitzung des Ortsbeirates Plötzin am 11.04.2008
(Einladung als PDF-Datei ...)

Sonntag, 6. April 2008 - verkaufsoffener Sonntag, Frühlingsfest Unter den Linden

Die Geschäftsleute laden zwischen 13.00 und 18.00 Uhr mit diversen Aktivitäten (Hopseburg, Modeschauen, Spielaktionen, Kulinarisches) in und vor ihren Läden zum Besuch ein.

Blaue Stunde am Sonntag, 6. April 2008

Der Heimatverein Werder (H.) lädt herzlich ein zur

Blauen Stunde - "Die Baumblüte in Werder (Havel) - ein großes Fest mit langer Tradition"

am Sonntag, 6. April 2008
um 17.00 Uhr im Hotel "Zur Insel"

In einem Dia-Vortrag der Heimatfreundin und Stadtführerin Jutta Enke erleben Sie die Historie und Gegenwart des Baumblütenfestes mit Blicken in die Innenstadt und Plantagen sowie kleinen Geschichten um die Blütezeit der legendären Höhengaststätten

Eintritt: 2,50 EUR, Mitglieder frei!

Einladung zur Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 03.04.2008
(Einladung als PDF-Datei ...)

Einladung zur Sitzung des Ortsbeirates Derwitz am 02.04.2008
(Einladung als PDF-Datei ...)

Einladung zur Sitzung des Ortsbeirates Phöben am 02.04.2008
(Einladung als PDF-Datei ...)

Einladung zur Sitzung des Ortsbeirates Kemnitz am 01.04.2008
(Einladung als PDF-Datei ...)

Einladung zur Sitzung des Ortsbeirates Bliesendorf am 01.04.2008
(Einladung als PDF-Datei ...)

Seitenanfang


www.wetter.net





Virtuelle Städtetour
durch Werder (Havel)


Tagesprogramm

Blutspendedienst Berlin-Brandenburg und Sachsen
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: