Archiv - Neuigkeiten vom 01.12. bis 31.12.2012

Einladung zur
apl. Sitzung des
Ortsbeirates Töplitz
am 04.12.2012
...als PDF-Datei
Die Narren
des KCW
übernehmen
die Regentschaft
über die Stadt!
Anschauen!



Herzlichen Glückwunsch!

heute Morgen fungierte unsere Baumblütenkönigin Karola Schulz als Fortuna bei der Ermittlung der Gewinner für unser Online-Quiz.



Wir gratulieren recht herzlich:

Bettina Schmitz aus Werder (Havel)
Gerhild Schaedel aus Groß-Kreutz
Heike Lorenz aus Werder (Havel)

Die Gewinner haben je 2 Freikarten für das traditionelle Weihnachtskonzert am Samstag, dem 1. Dezember 2012, in der Heilig-Geist-Kirche mit Larry Schuba & Western Union gewonnen.

Wir wünschen den Gewinnern viel Spaß.



Märchenhafte Weihnachten in unserer Stadt
Adventspaziergang – Adventszauber – traditionelles Weihnachtskonzert 2012 in Werder (Havel)




Der Duft von Zimt liegt schon in der Luft und traditionell öffnen Weihnachtsmärkte zu dieser Jahreszeit ihre Pforten. Am 1. und 2. Dezember wird der Verein „Pro Werder (Havel)“ seinen traditionellen Adventsspaziergang Unter den Linden gestalten. Die Geschäfte haben aus diesem Anlass auch am Sonntag geöffnet.

Wer nach einem traditionellen Weihnachtsmarkt sucht, sollte unbedingt nach Werder (Havel) auf die Insel fahren. Vom 1.12. bis 9.12. 2012 veranstaltet „Schultzen`s Siedlerhof“ bereits zum vierten Mal seinen „Adventszauber“ auf dem Marktplatz der Inselstadt. Der Weihnachtsmarkt wird samstags von 13.00 – 21.00 Uhr und sonntags von 13.00 – 20.00 Uhr sowie montags – freitags von 15.00 – 20.00 Uhr geöffnet sein.

Am Samstag, dem 1.12. 2012 wird um 14.00 Uhr der Adventszauber auf dem Marktplatz der Inselstadt eröffnet. Hier haben die Gäste die Möglichkeit, regionale Produkte und weihnachtliche Spezialitäten zu genießen. Im Anschluss wird auf der kleinen Bühne ein buntes vorweihnachtliches Programm geboten. Für die kleinen Gäste gibt es ein Puppentheater, eine Märchenlesung und die Bäckerei Zillmann lädt zum Backen eines Pfefferkuchenhauses ein.

Am Nachmittag wird gegen 16.45 Uhr das A Capella Quintett „Das Hohe C“ uns besinnlich auf die Weihnachtszeit einstimmen. Fester Bestandteil des bereits zum vierten Mal stattfindenden Adventzaubers sind die alten Handwerke, die heute nur noch wenige ausführen. Wer sehen möchte, wie vor Ort vom Böttcher ein echtes Whiskeyfass hergestellt wird, sollte sich den Termin unbedingt merken. Auch ein Goldschmied wird sein edles Handwerk vor Ort ausführen.

Ein Besuch des Adventszaubers kann wie folgt geplant werden: „Die Havelbus-Linien 631 aus Potsdam, 633 aus Bliesendorf und der Citybus 635 halten alle an der Haltestelle „Werder Post“. Von dort sind es 10 Minuten zu Fuß, unterwegs treffen sie auf den Adventsspaziergang von „Pro-Werder (Havel) e. V.“, der in der Straße Unter den Linden stattfindet.

An der Bockwindmühle in der Kirchstraße wird am 1.12.2012 von 14.00 Uhr – 18.00 Uhr und am 2.12.2012 in der Zeit von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr „der Müller“ mit frisch gebackenem Brot und Glühwein die Besucher erfreuen.

Im Kunst-Geschoss in der Uferstraße 10, kann die derzeitige Ausstellung „2. Bestandsaufnahme Malerei-Grafik-Plastik“ bis 30.12.2012 noch besichtigt werden.
Am 2.12.2012 findet im Schützenhaus der 4. Grafikmarkt in der Zeit von 11:00-19:00 Uhr im großen Sitzungssaal statt.

Am 11.12.2012 wird um 14 Uhr in der Kirche Maria Meeresstern das 11. Adventskalendertürchen geöffnet.



Vom Nikolaus empfohlen! - Großes Weihnachtskonzert am Samstag, dem 1.12.2012 um 19.00 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche

„Christmas in the Country“ ein Konzert der besonderen Art.
Larry Schuba & Western Union präsentieren eine original Nashville Country Christmas – genau wie in den USA zu Weihnachten. Wenn in den USA Country-Christmas gefeiert wird, klingen dazu natürlich auch ganz außergewöhnliche Christmas-Songs-harmonisch und wunderbar-im Countrymusicstil.

Ab 19.00 Uhr holen wir Sie nach Werder (Havel)- die tief verschneiten Berge der „Blue Ridge Mountains“ (John Denver hat sie schon in seinem Song „Country Roads“ besungen), die Songs, die gesungen werden, an den glimmernden Lagerfeuern der Cowboys und das wunderbar, warme Gefühl der Country-Christmas-Songs mit ihren romantische Harmonien werden Sie nie vergessen.

Larry Schuba & Western Union legen ihre Hände und Instrumente dafür ins Feuer!

Karten zum Preis von 17,- EUR und ermäßigt 15,- EUR erhalten Sie in der Kleinen Weltlaterne, Am Markt 1, in der Redaktion des Generalanzeigers Carmenstraße und Online unter www.larry-schuba.de im Onlineshop.

Die Gottesdienste an Heilig-Abend in Werder und den Ortsteilen entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

gez. Manuela Saß
1. Beigeordnete



„Christmas in the Country“ oder doch lieber „Oh du fröhliche…“?



… es geht auch beides - Werder (Havel) rüstet sich für das erste Adventswochenende. Neben dem Adventsspaziergang und Bauer Schultzens Adventszauber finden Sie bei uns auch noch weitere Highlights:

„Christmas in the Country“ -Das sollten Sie nicht versäumen –

eine original Nashville Country Christmas, original wie in den USA zu Weihnachten. Das große Weihnachtskonzert der Stadt Werder (Havel) in der Heilig-Geist-Kirche, Kirchstraße 8. Larry Schuba & Western Union präsentieren “Christmas in the Country”. Die deutsche Countrylegende lädt Sie ein auf eine musikalische Weihnachtsreise in die amerikanischen „Blue Ridge Mountains“.

Restkarten für dieses außergewöhnliche Weihnachtskonzert erhalten Sie am Samstag den 01. Dezember 2012 ab 18.30 Uhr an der Abendkasse.

Kunst-Geschoss, Uferstraße 10

Bereits zum 4. Mal findet der traditionelle Grafikmarkt im großen Saal des Schützenhauses Werder (Havel) statt. Am Sonntag, dem 02. Dezember 2012, von 11.00 bis 19.00 Uhr, bieten Werderaner, Berliner, Potsdamer, Treuenbritzener, Caputher und andere Künstlerinnen und Künstler alles an, was zu den grafischen Techniken gehört. Dort finden Sie das exklusive Weihnachtsgeschenk oder das, was Ihnen zur Grafiksammlung noch fehlt.

Oh du fröhliche…

Die „Muckerstube“ lädt alle Interessierten am Samstag, dem 01.12.2012, um 16.00 Uhr, Brandenburger Straße 164, zum gemeinsamen Singen ein. Der Eintritt ist frei.

Backofenfest zum 1. Advent

Der „Müller“ lädt zum Backofenfest an der Bockwindmühle in der Kirchstraße, am 01. Dezember 2012, von 14.00 bis 18.00 Uhr, und am 02. Dezember 2012, von 14.00 bis 17.00 Uhr, ein. Hier erwartet Sie beste Gastlichkeit und vorweihnachtliche Gemütlichkeit.

Manuela Saß
1. Beigeordnete



Traditionelles Weihnachtskonzert der Stadt Werder (Havel) in der Heilig-Geist-Kirche

Larry Schuba & Western Union zu Gast in der Heilig-Geist-Kirche Werder (Havel), Kirchstraße 8.

So kennt man Larry Schuba - den Countrybär der Nation, immer wieder eine neue, tolle Idee!Aber dieses Mal hat er etwas ganz Besonderes für die Konzertbesucher - und das gab es noch nie!

“Christmas in the Country”
Deutschlands einziges Weihnachtskonzert in Original Nashville Besetzung
Steelguitar, Fiddle, Banjo, Mandoline, Gitarren, Klavier, Bass und Drums



Wenn in den USA Country-Christmas gefeiert wird, klingen dazu natürlich auch ganz außergewöhnliche Christmas-Song – harmonisch und wunderbar – im Countrymusicstil! Wer könnte diese besser als Larry Schuba & Western Union – die deutsche Countrylegende! Kommen Sie mit auf eine musikalische Weihnachtsreise in die amerikanischen „Blue Ridge Mountains“.

Eine Original Nashville Country Christmas - original wie in den USA zu Weihnachten. Diese musikalische Besetzung ist einmalig in diesem Lande und die Songs werden Ihr Herz und Ihre Seele verzaubern!

Larry Schuba - Vocal - Acoustic Guitar / Andreas David - 5-Sting Banjo, Mandolin, Ukulele, Guitar - Dominik Franke - Piano, Akkordeon / Tommy Linkert - Pedal Steel Guitar / Tom Depkat - Drums, Percussion / Torsten Puls - Bass, Guitar und Anja Les Gilles – Fiddle

Wir holen sie musikalisch nach Werder (Havel) - die tief verschneiten Berge der "Blue Ridge Mountains (John Denver hat sie schon in seinem Song"Country Roads besungen), die Songs, die gesungen werden, an den glimmenden Lagerfeuer der Cowboys und das wunderbar, warme Gefühle der Country Christmassongs mit ihren romantischen Harmonien.

Dies wird ein Weihnachtskonzert, welches Sie nie vergessen werden – Larry Schuba & Western Union legen ihre Hände und Instrumente dafür ins Feuer :-)

Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Karten für dieses einzigartige Weihnachtskonzert.

Am Samstag, dem 01. Dezember 2012
Heilig-Geist-Kirche Werder (H.), Beginn: 19:00 Uhr - Einlass 18:30 Uhr
Eintritt: 17,- EUR
Ermäßigung 15,- EUR für Schüler/Studenten/Schwerbeschädigte unter Vorlage eines entsprechenden Ausweises.

Vorverkauf: „Kleine Weltlaterne“, Am Markt 1, Werder (Havel), Tel.: 03327/731203
Generalanzeiger Werder(Havel), Tel.: 03327/46880
und Online unter www.larry-schuba.de im Online-Shop

gez. Manuela Saß
1.Beigeordnete



„Ab jetzt ist Ruhe“

So wird es am 27.11.2012 um 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek Werder (Havel) heißen, wenn die Autorin und Radio Eins-Moderatorin Marion Brasch aus ihrem autobiografischen Roman liest.

In der Geschichte der Familie Brasch finden sich dramatische und komische – aber immer interessante – Ereignisse, die mit Leichtigkeit aus der Sicht der „kleinen Schwester“ erzählt werden. Unsere Veranstaltung ist Teil der Reihe „Stadt-Land-Buch“ des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

„Der Buchladen“ auf dem Strengfeld und die Stadtbibliothek Werder (Havel) freuen sich auf einen spannenden Abend mit Marion Brasch und Ihnen.
Einige Restkarten sind noch erhältlich.

gez.
in Vertretung
Axel Wolf
Bürgermeister



Volksbegehren „Für eine Änderung des § 19 Absatz 11 des Landesentwicklungsprogrammes zur Durchsetzung eines landesplanerischen Nachtflugverbotes am Flughafen Berlin Brandenburg International (BER)!“

Gemeinsame Erklärung als PDF-Datei

Amtliche Bekanntmachung der Stadt Werder (Havel)

Stimmkreis 19

über die Durchführung eines Volksbegehrens „Für eine Änderung des § 19 Absatz 11 des Landesentwicklungsprogrammes zur Durchsetzung eines landesplanerischen Nachtflugverbotes am Flughafen Berlin Brandenburg International (BER)!“

Die Vertreter der Volksinitiative „Für eine Änderung des § 19 Absatz 11 des Landesentwicklungsprogrammes zur Durchsetzung eines landesplanerischen Nachtflugverbotes am Flughafen Berlin Brandenburg International (BER)!“ haben fristgemäß die Durchführung eines Volksbegehrens verlangt. Die Landesregierung oder ein Drittel der Mitglieder des Landtages Brandenburg haben innerhalb der Frist des § 13 Abs. 3 des Volksabstimmungsgesetzes (VAGBbg) keine Klage gegen die Zulässigkeit des Volksbegehrens anhängig gemacht.

Das Volksbegehren kann durch alle stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger ab dem

4. Juni 2012 bis zum 3. Dezember 2012

durch Eintragung in die ausliegenden Eintragungslisten oder durch briefliche Eintragung auf den Eintragungsscheinen unterstützt werden. Gemäß § 17 Abs. 2 VAGBbg können die Bürgerinnen und Bürger ihr Eintragungsrecht durch Eintragung in die amtliche Eintragungsliste nur bei der Abstimmungsbehörde der Gemeinde ausüben, in der sie ihre Wohnung, bei mehreren Wohnungen ihre Hauptwohnung oder, sofern sie keine Wohnung in der Bundesrepublik Deutschland haben, ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben; diese Bürgerinnen und Bürger können ihr Eintragungsrecht jedoch auch bei den zu Buchstabe A) angeführten weiteren Eintragungsstellen ausüben.

Gesamte Bekanntmachung als PDF-Datei
Elektronische Beantragung eines Eintragungsscheins als PDF-Datei



Medien zum Download rund um die Uhr

Seit dem 20. November 2012 stellt Ihnen die Stadtbibliothek Werder (Havel) über den Landkreis Potsdam-Mittelmark gemeinsam mit weiteren Bibliotheken des Kreises ein neues Angebot zur Verfügung: Die Onleihe des Verbundes Brandenburg. Neben den Bibliotheken des Kreises Potsdam-Mittelmark gehören ihm auch die Stadt- und Landesbibliothek Potsdam, die Fouqué-Bibliothek Brandenburg und die Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder) an.

Die Onleihe Brandenburg ist eine virtuelle Zweigstelle Ihrer Bibliothek, über die Sie unabhängig von unseren Öffnungszeiten und ohne längere Anfahrtswege auf elektronische Medien zugreifen können. Die Onleihe steht Ihnen täglich rund um die Uhr zur Verfügung.

Im Angebot sind E-Books, E-Journals, Hörbücher sowie E-Videos für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Einzige Voraussetzung für die Nutzung der Onleihe ist ein gültiger Bibliotheksausweis Ihrer Bibliothek sowie ein Internetzugang.

Weitere Informationen und einen Link zur Onleihe finden Sie hier auf der Seite unter Porträt / Städt. Einrichtungen / Stadtbibliothek.

gez.
in Vertretung
Axel Wolf
Bürgermeister



Das Fundbüro teilt mit:

Folgende Gegenstände wurden seit dem 23.10.2012 als Fundsache abgegeben:

1 24 Kinderfahrrad Fundort: Uferstr.
1 Schlüsselbund Fundort: Bushaltestelle Moosfennstr.
1 Schlüsselbund Fundort: Schreibwaren Karalus

diverse Sachen von Havelbus vom 03.07.12 – 05.11.12

ab 09.11.12

1 Handy Fundort: Bushaltestelle Plessow B1
1 Schlüssel Fundort: Kita Eichenweg
1 Schlüsselbund
(7 Schlüssel)
Fundort: A.- Damaschke -Str.(nähe Kirche)

Für die Herausgabe von Fundsachen gilt grundsätzlich, dass das Eigentum an den entsprechenden Gegenständen nachgewiesen werden muss. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch im Fundbüro unter: 03327/783222

gez.
in Vertretung
Axel Wolf
Bürgermeister


Werderaner FC informiert:
Auswärtsspiel - 1. Männer reisen am Samstag zum SV Germania 90 Schöneiche

Am 15. Spieltag der Brandenburgliga reist unsere 1. Männermannschaft am Samstag, dem 24.11.2012 zum SV Germania 90 Schöneiche. Anstoß ist um 13:00 Uhr auf dem Jahn- Sportplatz – Babickstraße 9 in 15566 Schöneiche. Der Verein bietet die Möglichkeit live dabei zu sein und gemeinsam mit der Mannschaft mitzureisen. Der Bus fährt am 24.11.2012 bereits um 9.45 Uhr vom „Hartplatz“ – Parkplatz hinter dem Brauhaus. Der Unkostenbeitrag beträgt  5,00 EUR. Wir würden uns sehr freuen, wenn uns viele Fans nach Schöneiche begleiten würden. Vielen Dank im Voraus!!!

Nächste Heimspiel am 01.12.2012 gegen den FV Preussen Eberswalde
Zum letzten Heimspiel der Hinrunde empfangen die Kicker der 1. Männermannschaft am Samstag, dem 01.12.2012 den derzeitigen Tabellensechsten FV Preussen Eberswalde. Anstoß der Begegnung ist um 13:00 Uhr auf dem Arno – Franz Sportplatz in Werder(Havel). Wir würden uns sehr freuen, wenn uns viele Fans aus Werder (Havel) und Umgebung beim Spiel in Schöneiche und beim letzten Heimspiel der Hinrunde gegen Eberswalde unterstützen. Vielen Dank im Voraus!!!

Werders Kicker stolpern durch die Liga

Die Leistungskurve von Werders Kicker in der Brandenburgliga zeigt momentan einmal nach oben und einmal nach unten. Zu unbeständig präsentieren sich die Spieler von Trainer Sven Thoß in Brandenburgs höchster Spielklasse. Nach dem 2:0 Auswärtssieg beim Ludwigsfelder FC, durch zwei Tore von Patrick Schmidt( 2. und 52. Minute) und einer souveränen Vorstellung, gab es am vergangenen Samstag vor heimischer Kulisse eine 1:2 Niederlage gegen den MSV Neuruppin. In einem Spiel zweier gleichwertiger Teams, gewann am Ende die reifere Mannschaft aus der Fontanestadt. Werders Trainer Sven Thoß brachte gegenüber der Vorwoche Neffe Felix nach Rotsperre für Lucas Kemmesies und Mike Fricke kam für Tim Wolter. In der Anfangsviertelstunde neutralisierten sich beide Mannschaften im Mittellfeld, ohne große Torgefahr auszustrahlen. Mit dem ersten sehenswerten Angriff der Partie, erzielten die Werderaner gleich die 1:0 Führung nach vierzehn Minuten. Patrick Schmidt setzte sich auf der linken Außenbahn gut durch, spielte zum in der Mitte lauernden Alen Dervisevic, der Torwart Daniel Fraufarth keine Chance ließ. Wie schon beim letzten Heimspiel gegen Brandenburg, war die Freude aber nur von kurzer Dauer. Nach einer unnötigen Ecke, wobei die Abstimmung in Werders Hintermannschaft nicht stimmte, landete der Ball bei Christoph Sperberg, der keine Probleme hatte das Spielgerät zum 1:1 im Tor zu versenken. Nun verflachte die Begegnung und Torraumszenen waren Mangelware. Werder war noch zweimal bei Freistößen gefährlich, doch die Schüsse von Sebastian Heller (22.) und Alen Dervisevic gingen ins Toraus. Kurz vor der Halbzeitpause prüfte Daniel Feller aus spitzem Winkel Keeper Fraufarth, der aber goldrichtig stand und den Ball zur Ecke lenken konnte.

Auch die erste Möglichkeit im zweiten Spielabschnitt hatte der Gastgeber, als Patrick Schmidt (52.) von der Strafraumgrenze abzog, Torwart Fraufarth prallen ließ, doch Daniel Feller nicht schnell genug schaltete. Die Neuruppiner wurden stärker, standen in der Abwehr diszipliniert und nutzten Werders ungenaue Zuspiele zu schnellen Gegenzügen. Musste Jan – Niklas Rauch bei Schüssen von Sebastian Skupke (55.) und Jens Schmidt (60.) noch nicht eingreifen, glänzte er bei den Möglichkeiten vom eingewechselten Ljavdrim Dauti (79.) und Schmidt (84.) mit tollen Paraden. Die Werderaner versuchten zwar dagegen zu halten, fanden aber keine spielerischen Mittel um den Gegner ernsthaft in Gefahr zu bringen. Ein dummer Abspielfehler von Felix Thoß genau in die Füße des Gegners, führte dann in der 87. Minute zur Entscheidung durch Ljavdrim Dauti. Ein frustrierter Trainer Sven Thoß nach Spielende: „Wir schaffen es nicht eine Führung über einen längeren Zeitraum zu behaupten. Beide Gegentreffer haben wir den Neuruppinern selbst vorgelegt. Es fehlt uns einfach noch die Cleverness um solche Mannschaften wie den MSV zu bezwingen“. Mit 12:17 Toren und 16 Punkten stehen die Werderaner nun auf dem 9. Tabellenplatz.

Werderaner FC Viktoria 1920:
J.N.Rauch – M. Gawlik, T.Lobeda, F. Thoß S. Heller – D. Feller( 78. M. Leetz), T. Schultz, A. Heyse, M. Fricke (86. T. Wolter) – A. Dervisevic (71. T.Seyfarth), P.Schmidt
Trainer: Sven Thoß

Alle weiteren News, Informationen und Berichte des Werderaner FC findet ihr unter: www.werderanerfc.de



Regelung der Stellvertretung bei Abwesenheit des Bürgermeisters der Stadt Werder (Havel)

Aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen mitteilen, dass Frau Manuela Saß als Erste Beigeordnete die allgemeine Stellvertreterin des hauptamtlichen Bürgermeisters ist und derzeit den hauptamtlichen Bürgermeister Herrn Werner Große ständig in seinem Geschäftsbereich vertritt.

Gemäß § 56 Abs. 3 Satz 3 Kommunalverfassung des Landes Brandenburg – wurden Herr Axel Wolf und Frau Ulrike Paniccia – zu weiteren Stellvertretern des Bürgermeisters bestimmt. Sie werden mit Ausnahme der Mitgliedschaft in der Stadtverordnetenversammlung, alle im Falle der Verhinderung des Bürgermeisters und der Ersten Beigeordneten gesetzlich zugewiesenen Aufgaben wahrnehmen.

gez. Manuela Saß
1. Beigeordnete



Traditioneller Kegelnachmittag für Behinderte war eine gelungene Veranstaltung

Am Samstag, dem 10. November 2012 lud die Stadt Werder (Havel) zum traditionellen Kegelnachmittag für Behinderte mit Angehörigen in die Gaststätte „ Zur Alten Weberei“ ein. Wie jedes Jahr kamen alle eingeladenen Gäste und verbrachten einen aufregenden und interessanten Nachmittag.

Nach vollendeter Kegelpartie gab es eine Siegerehrung mit kleinen Preisen.
Anschließend plauderten alle bei einem kleinen Imbiss über das vergangene Jahr und freuen sich natürlich schon auf 2013.

Ein herzliches Dankeschön geht auch an das Team der Gaststätte „Zur Alten Weberei“, welches uns sehr nett aufgenommen hat.

gez.
Manuela Saß
1.Beigeordnete



Straßenbau an den Torfwiesen in Glindow 1. BA

Am 22.10.2012 begann der Straßenbau in der Glindower Mühlenstraße und Immenstraße sowie der Regenwassereinleitstelle 1 und 2.

Zu den geplanten Maßnahmen gehören die Erneuerung der Fahrbahn und der Straßenentwässerung sowie die Erneuerung von Zufahrten und Treppenanlagen. Darüber hinaus erhält die Glindower Mühlenstraße im gesamten Straßenzug eine neue Straßenbeleuchtungsanlage. In der Immenstraße werden die alten Aufsatzleuchten, durch energiesparende LED- Leuchten ersetzt. Die Brauchwasserhausanschlussleitungen in der Glindower Mühlenstraße werden erneuert. In der Immenstraße erfolgen die Außerbetriebnahme der Brauchwasserleitung sowie deren Rückbau. Die Verbraucher werden darüber durch den WAZV gesondert informiert.

Der Bauauftrag wurde an die Arbeitsgemeinschaft Eurovia VBU GmbH/ TEG GmbH vergeben. Mit der Bauleitung sind das Ingenieurbüro Haßmann und Kaula aus Potsdam und der Dipl.-Ing. Jürgen Möller aus Tremsdorf beauftragt.

Gegenwärtig werden die Regenwasserkanäle und die Regenwassereinleitstellen sowie das Staubecken und die Sedimentationsanlage gebaut. Dazu werden die Straßen teilweise gesperrt werden müssen. Die Fußgänger werden durch den Baubereich geführt. Die Details werden jeweils vor Ort ausgeschildert. Die Anwohner werden über die Einschränkungen jeweils durch eine gesonderte Mitteilung seitens des Baubetriebes in Kenntnis gesetzt. Die weiteren Arbeiten werden im Anschluss an den Winter 2012/2013 erfolgen. Mit der Fertigstellung der Bauarbeiten ist im IV. Quartal 2013 zu rechnen.

Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um erhöhte Aufmerksamkeit sowie um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit gebeten.

gez.
in Vertretung
Axel Wolf
Bürgermeister



Wie sportlich ist Werder (Havel)?

Helfen Sie uns unsere Stadt für Sie attraktiver und interessanter zu gestalten.

Sporteinrichtungen und Sportangebote sind ein wichtiger Bestandteil in der Bewegungserziehung, Gesunderhaltung und im Freizeitverhalten der Einwohner in allen Ortsteilen.

Um eine Evaluierung des Sportangebots für Werder (Havel) vornehmen zu können, hat der Kreissportbund in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Potsdam-Mittelmark einen Fragebogen entwickelt und auf der Seite: www.sport-befragung.de für Sie zum Ausfüllen bereitgestellt. Der anonymisierte Fragebogen wird bis zum Jahresende online verfügbar sein.

Mit der Beantwortung der Fragen zum persönlichen Sportverhalten, zu Ihren Bedürfnissen, den Bedingungen vor Ort und Ihren Hinweisen zur Verbesserung, helfen Sie mit Handlungsschwerpunkte für die Sportentwicklung in Werder (Havel) zu entwickeln.

Die Ergebnisse dieser Umfrage und die daraus abgeleiteten Handlungsempfehlungen werden zum Jahresbeginn 2013 veröffentlicht.

Ich freue mich über eine rege Beteiligung und bedanke mich jetzt schon für Ihr Engagement!

gez. Manuela Saß
1.Beigeordnete



Seitenanfang


www.wetter.net





Virtuelle Städtetour
durch Werder (Havel)


Tagesprogramm

Blutspendedienst Berlin-Brandenburg und Sachsen
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: