Archiv – Neuigkeiten 01.11. - 30.11.2015

Verkehrsführung
Ausbau der L 90
Lesen Sie mehr ...
Rekord:
5 Schulen
wollen ins
Energiespar-Finale
PDF-Datei lesen
Gedenkveranstaltung
zum
Volsktrauertag
Lesen Sie mehr ...
Polizei des Landes
Brandenburg berät
Lesen Sie mehr ...
Klassisches Weihnachtskonzert
der Stadt Werder (Havel)
Lesen Sie mehr ...
Die 5. Jahreszeit
steht vor der Tür,
lass sie hinein!
Lesen Sie mehr ...
Elisabeth Herrmann
liest
„Der Schneegänger“
Lesen Sie mehr ...
Bauvorhaben
Regenentwässerung
und Wegesanierung
Neuer Friedhof
Kemnitzer Straße
Werder (Havel)
Lesen Sie mehr ...



Ausbau der L 90 Ortsdurchfahrt Werder (Havel) – Kreisverkehrsplatz, Phöbener Straße

Aufgrund von kleinen Änderungen im Bauablauf erfolgt die Aufhebung der Umleitung zum Bau des Kreisverkehres auf der L90 am Montag, dem 02.11.2015 um 4:00 Uhr. Die Umleitungsregelung über den Ortsteil Kemnitz bleibt über das Wochenende bestehen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

gez.
Christian Große
1. Beigeordneter

Verkehrsführung bis zu den Herbstferien

Die Baustelle sowie die Herstellung der bituminösen Behelfsfahrbahnen für den Fahrzeugverkehr sind hergestellt.

Seit dem 31.08.2015 fließt der Verkehr auf den Behelfsfahrbahnen in beide Fahrtrichtungen, in verminderter Geschwindigkeit, direkt an der Baustelle vorbei. Für die Verkehrsführung Elsastraße wurde eine einspurige Behelfsfahrbahn über die „Alte Kasernenstraße“ eingerichtet, die wechselseitig über eine Lichtsignalanlage betrieben wird. Die Umleitung für die Elsastraße ist ausgeschildert. Der Fußgängerbereich wurde zwischenzeitlich mittels Bauzaun gekennzeichnet. Fußgänger aus und in Richtung Elsastraße können auch den Promenadenweg zwischen Elsastraße und Anton-Flettner- Straße, Alte Kasernenstraße zurück zur Phöbener Straße benutzen. Radfahrer benutzen bitte, soweit noch vorhanden den Radweg sowie die Behelfsfahrbahnen.

Für die Zeit der Herbstferien (19.10. – 30.10.15) ist wieder eine Verkehrsumleitung über Kemnitz vorgesehen. Dann werden beide Fahrtrichtungen voll gesperrt sein.

Die Umleitung wird rechtzeitig eingerichtet. Sie werden auch dazu über unsere Homepage die erforderlichen Informationen erhalten.

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg und die Stadt Werder (Havel) bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit und empfehlen den Baubereich weiträumig zu umfahren.

Lageplan als PDF-Datei
Verkehrführung - Übersichtsplan als PDF-Datei


gez.
Christian Große
1. Beigeordneter

Seitenanfang


Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag

Mit der Niederlegung von Blumengebinden gedenken wir anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, dem 15. November 2015 der Kriegstoten und Opfer von Gewaltherrschaft. Die Kranzniederlegung findet um 10.00 Uhr auf dem Alten Friedhof in Werder (Havel) am Denkmal „Den Opfern von Krieg und Gewalt“ statt.
Dazu möchte ich alle Bürgerinnen und Bürger herzlich einladen.

gez. Manuela Saß
Bürgermeisterin

Seitenanfang


Polizei des Landes Brandenburg berät:

„Keine Chance dem Einbrecher und Autodieb“

Die dunkle Jahreszeit steht vor der Tür und damit erfahrungsgemäß auch die Saison für Einbrecher und Autodiebe. Wie kann ich mich erfolgreich schützen?

Dazu berät Hauptkommissar Alexander Gehl mit seinen Kollegen in seinem Präventionsmobil.

Auf Wunsch kommt er auch ins Haus um vor Ort praktische Tipps zum Schutz des Eigenheimes oder der Mietwohnung zu geben.

Das Präventionsmobil steht am

29.10.2015 von 14:00 – 17:00 Uhr auf dem Parkplatz des REWE Marktes Glindow,
03.11.2015 von 12:00 – 16:00 Uhr auf dem Parkplatz des Sky Marktes Werder,
04.11.2015 von 12:00 – 16:00Uhr auf dem Parkplatz des REWE Marktes Caputh .

Auch die Hausbesuche sind selbstverständlich kostenlos.

Christian Große
1. Beigeordneter


Seitenanfang


Klassisches Weihnachtskonzert der Stadt Werder (Havel)

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt und die Stadt Werder (Havel) lädt zum traditionellen klassischen Weihnachtskonzert in der Heilig-Geist-Kirche ein. Am 29. November verzaubern Sie das Salonorchester Potsdam sowie das Josephs Doppelquartett und Solisten, unter der musikalischen Leitung von Herrn Christian Deichstetter, mit weihnachtlichen Klängen. Tauchen Sie ab 18 Uhr in eine besinnliche Vorweihnachtzeit ein und genießen Sie das Zusammenspiel von Holz- und Blechblasinstrumenten, Gitarre, Percussion, Klavier und Streichinstrumenten und gönnen Sie sich einen heißen Glühwein in der Pause.

Karten erhalten Sie an allen bekannten Kartenvorverkaufsstellen. Kartenpreis: 24,50 EUR (inkl. VVK), Abendkasse: 27,50 EUR.
Weitere Informationen finden Sie außerdem auf www.werder-havel.de oder www.auenlaender.de.

Vorverkaufsstellen:

Surf & Sail in Werder (Havel)
Das Kartenhaus im Werderpark
Bürogemeinschaft der Havelauen, Auenländer GmbH, Mielestraße 2
PNN Ticketshop im Karstadt Potsdam
Ticketeria im Sterncenter

Christian Große
1. Beigeordneter

Seitenanfang


Die 5. Jahreszeit steht vor der Tür, lass sie hinein!



Wenn die Blätter von den Bäumen fallen und das Wetter wieder schlechter wird, die ersten Schokoladenweihnachtsmänner in den der Supermärkten liegen, dann bricht wieder die Vorfreude auf die 5. Jahreszeit aus.

Getreu dem Motto der Saison: „55 Jahre heiter – wir machen munter weiter“ freut sich jeder im Karnevalsclub Werder e.V. (KCW) dem Publikum ein tolles Programm zu bieten und so die tristen Novemberabende zu unterbrechen.

Startup für die junge Generation ist dann auch schon der 07.11.2015 ab 20:00 Uhr mit der MottoParty – Bad Taste meets Miami Heat.

Richtig karnevalistisch geht es dann am 11.11. los. Ein Umzug durch die Stadt, beginnend am neuen Rathaus über die “Bernhard-Kellermannn-Str.“, auf die Insel und aus Platzgründen nicht zum alten Rathaus, sondern weiter zum Schützenhaus. Der Rathaussturm um 11.11 Uhr müsste in der 55. Saison dann eigentlich Schützenhaussturm heißen. Den Kindergärten und Tagesmüttern sei hier schon gesagt, dass wir wieder einen tollen Preis für die beste karnevalistische Kindergruppe vergeben.

Am 14.11. um 19:19 Uhr ist es dann soweit, die Jubiläumsveranstaltung „55. Jahre KCW“ startet auf der Bismarkhöhe. Der schönste Saal in Brandenburg wird zur Spielstätte des Karnevals. Freuen Sie sich auf ein ausgelassenes Programm, tolle Kostüme auf der Bühne, Tanz, Gesang und dem gesprochenem Wort.

Wer das nicht verpassen will, kann am 11.11.2015 ab 11:11 Uhr seine Eintrittskarte beim Kartenvorverkauf im Schützenhaus, Uferstraße 10 in 14542 Werder (Havel) erwerben. Damit es nicht langweilig wird, unterhalten die Karnevalisten mit Gesang und Tanz. Alle sind herzlich willkommen um ein paar ausgelassene Stunden mit uns zu verbringen. Vorbestellungen sind auch über die Internetseite des Vereins, www.kcw-ev.de und auf Facebook ab sofort möglich. Ab dem 19.10.2015 sind die Karten auch bei den bekannten Vorverkaufsstellen Kurzwaren Knopf Unter den Linden 6 und Uhren Bluck, Brandenburger Str.134 in Werder (Havel) zu bekommen.

Seitenanfang


Elisabeth Herrmann liest „Der Schneegänger“

Am Mittwoch, dem 4. November 2015, um 19.00 Uhr liest Elisabeth Herrmann, eine der erfolgreichsten deutschen Krimiautorinnen, in der Stadtbibliothek Werder (Havel), Brandenburger Str. 1 a aus ihrem neuen Kriminalroman „Der Schneegänger“.

In ihrem neuen Roman „Der Schneegänger“ entlarvt Elisabeth Herrmann dunkle Familiengeheimnisse. Ein kleiner Junge wird entführt – und alle Ermittlungen laufen ins Leere. Vier Jahre später wird sein Skelett im Wald gefunden. Polizeimeisterin Sanela Beara muss dem Vater die schlimme Nachricht überbringen. Doch die Begegnung mit dem gut aussehenden Darko, der in den Wäldern Brandenburgs als Wolfsforscher arbeitet, löst Zweifel in ihr aus: War es wirklich eine Entführung? Oder wurde der Junge aus einfachen Verhältnissen etwa verwechselt? Doch alle Beteiligten schweigen eisern. Für Sanela gibt es nur eine Chance, Licht ins Dunkel zu bringen: Sie schleust sich undercover in die Villa der schwerreichen Familie Reinartz ein, bei der die Mutter des ermordeten Jungen damals gearbeitet hat – und wird hineingezogen in einen Strudel aus Hass, Gier und Verachtung, der sie selbst zu vernichten droht …

Bevor Elisabeth Herrmann mit ihrem Roman „Das Kindermädchen“ ihren Durchbruch erlebte, arbeitete sie als Fernsehjournalistin beim RBB. Fast alle ihre Bücher wurden oder werden derzeit verfilmt. Elisabeth Herrmann erhielt den Radio-Bremen-Krimipreis und den Deutschen Krimipreis 2012.

Der Buchladen auf dem Strengfeld und die Stadtbibliothek Werder (Havel) freuen sich über viele krimibegeisterte Besucher. Eintrittskarten für 10,00 € können Sie ab sofort im Buchladen auf dem Strengfeld und in der Stadtbibliothek Werder (Havel) erwerben.

gez.
Manuela Saß
Bürgermeisterin

Seitenanfang


Bauvorhaben Regenentwässerung und Wegesanierung Neuer Friedhof Kemnitzer Straße, Werder (Havel)

Die Bauarbeiten für die Regenentwässerung und die Wegesanierung des Hauptweges zur Feierhalle werden ab dem 31.08.2015 beginnen. Dafür ist es erforderlich den Haupteingang des Friedhofs von der Kemnitzer Straße aus für die gesamte Bauzeit, vom 31.08. bis 27.11.2015, zu schließen. Friedhofsbesucher können in dieser Zeit den Friedhof von der Kemnitzer Straße über das Tor neben dem Blumengeschäft oder unverändert über die Eingänge vom Parkplatz, Elsebruchweg betreten. Bitte beachten Sie auch die örtlichen Absperrungen auf dem Friedhof.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

gez.
Christian Große
1. Beigeordneter

Seitenanfang

www.wetter.net





Virtuelle Städtetour
durch Werder (Havel)


Tagesprogramm

Blutspendedienst Berlin-Brandenburg und Sachsen
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: