Archiv – Neuigkeiten 01.06. - 30.06.2016

Stadtkasse
der Stadt Werder (Havel)
bleibt geschlossen
Lesen Sie mehr ...
„Unsere Stadt
blüht auf“

– auch 2016
Lesen Sie mehr ...

Läuft bei dir! –
Sommerleseclub der
Stadtbibliothek
Lesen Sie mehr ...
Erstklassig!
-
Bibliotheksausweis für die Schultüte
Lesen Sie mehr ...
Veröffentlichung
von Gratulationen
Lesen Sie mehr ...
Eröffnung
der Kirschenzeit
in Werder
Lesen Sie mehr ...
BRASS TIME
Posaunenquartett
im Scala Kulturpalast
Lesen Sie mehr ...
ACHTUNG!
Hinweis
der Stadt Werder (Havel)
Gewerbeamt
Lesen Sie mehr ...
Der WAZV
Werder–Havelland
gibt bekannt
Lesen Sie mehr ...
Spielplatz an der
Regattastrecke
gesperrt!
Lesen Sie mehr ...
German Masters
Championat 2016
im Rudern
Lesen Sie mehr ...
Hinaus ins Grüne
und ran
an die Schuffel
Lesen Sie mehr ...
Programm
23. Brandenburgische
Seniorenwoche
Lesen Sie mehr ...
IHK-Informationsstand
Von A wie Ausbildung
bis Z wie Zuschüsse
Lesen Sie mehr ...
Lilienthalfest
am 4. Juni 2016
Lesen Sie mehr ...


Stadtkasse der Stadt Werder (Havel) bleibt geschlossen

Die Stadtkasse der Stadt Werder (Havel) bleibt wegen einer Datenbankumstellung in der Zeit vom 06.07.2016 bis zum 08.07.2016 geschlossen.

In dieser Zeit können auch keine Auskünfte, die den Zahlungsverkehr oder Steuerangelegenheiten betreffen, erteilt werden.

Nach Abschluss der Arbeiten steht Ihnen die Stadtkasse ab Montag, 11.07.2016 ab 8.00 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

gez.
Manuela Saß
Bürgermeisterin

Seitenanfang


„Unsere Stadt blüht auf“ – auch 2016

der nun schon seit vielen Jahren bestehende Wettbewerb „Unsere Stadt blüht auf“ wird etwas verändert in die nächste Runde gehen.
Ab diesem Jahr kommt es zu einer engeren Zusammenarbeit zwischen der Stadt und dem Obst-und Gartenbauverein Werder (Havel).
Unsere Einwohner und Gäste, Vermieter, Mieter oder auch Pächter möchten wir auffordern, sich in der ganzen Stadt und allen Ortsteilen umzusehen. Dies kann sowohl bei einem Spaziergang aber auch bei einer Fahrradtour erfolgen.
Es geht nach wie vor um gut von außen einsehbare Gärten, schön dekorierten Terrassen, Hauseingänge und Balkone (auch als Hausgemeinschaft) oder vielleicht auch den einen oder anderen liebevoll gestalteten Gehweg? Wichtig bleibt dabei immer die Außenwirkung, sie sollte nicht durch Hecken oder Zäune verdeckt sein.
Bitte reichen Sie ihre Vorschläge ein, denn eine unabhängige fachkundige Jury begutachtet alle Vorschläge.
Jeder Teilnehmer sollte bitte 3 aktuelle Fotos aus verschiedenen Perspektiven mit Adresse und einer kurzer Begründung an die bekannte Anschrift schicken:

Stadt Werder (Havel)
Bereich Marketing
Eisenbahnstr. 13/14
14542 Werder (Havel)
oder per Email an marketing@werder-havel.de
und persönlich können die Unterlagen auch während der Öffnungszeiten in den Rathäusern, oder in der Touristeninformation abgegeben werden.

Die Besten und Schönsten unter ihnen werden im Internet unter www.werder-havel.de veröffentlicht und die Auszeichnungsveranstaltung wird dann im Rahmen des „Apfelfestes“ des Obst- und Gartenbauvereines am 10.September 2016 in der Zeit von 09:00 – 14:00 Uhr auf dem Frischemarkt im Strengfeld stattfinden, wo der Sieger geehrt wird.

Einsendeschluss ist Mittwoch, 17. August 2016.

Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Wettbewerb haben, steht Ihnen Frau Wilinski unter 03327/783371 gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns über steigende Teilnehmerzahlen und viele schöne Bildzusendungen.

Christian Große
1.Beigeordneter


Seitenanfang


Läuft bei dir! – Sommerleseclub der Stadtbibliothek Werder (Havel)

Habt Ihr Lust aufs Lesen? Dann macht beim Sommerleseclub der Stadtbibliothek Werder (Havel) mit.

Und so funktioniert es: Mit Clubkarte und Leselogbuch ausgestattet lest Ihr in den Ferien mindestens drei von den extra für Euch neu gekauften Büchern und erzählt in der Bibliothek von Euren Leseabenteuern. Für jedes gelesene Buch gibt es einen Stempel ins Leselogbuch. Diese werden nach den Ferien in der Stadtbibliothek abgegeben. Alle die beim Sommerleseclub mitmachen, werden nach den Sommerferien zur großen Abschlussparty eingeladen. Für mindestens drei gelesene Bücher erhaltet Ihr außerdem eine Urkunde.

Dabeisein kann jeder ab der 4. Klasse. Anmelden könnt Ihr Euch bereits ab dem 1. Juli 2016 in der Stadtbibliothek. Dies ist aber auch noch während der gesamten Sommerferien möglich. Die Ausleihe der Bücher startet am Tag der Zeugnisausgabe von 10.00 – 14.00 Uhr.


Also, mitmachen lohnt sich. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.
Der Sommerleseclub wird vom Kultursekretariat NRW, dem Kreismedienzentrum Potsdam-Mittelmark und der Stadt Werder (Havel) unterstützt.

Hier die wichtigsten Termine:

Anmeldung: ab Freitag, 1. Juli 2016
Start der Ausleihe: Mittwoch, 20. Juli 2016, 10.00 – 14.00 Uhr
Abgabe der Leselogbücher: bis Freitag, 16. September 2016
Abschlussparty: Mittwoch, 28. September, 15.00 Uhr


gez. Manuela Saß
Bürgermeisterin

Seitenanfang


Erstklassig! - Bibliotheksausweis für die Schultüte

Überraschen Sie Ihr Kind mit einem Bibliotheksausweis in der Schultüte. Der Bibliotheksausweis und die Mitgliedschaft in der Bibliothek sind für Ihr Kind kostenlos. Für die Anmeldung benötigen wir die Unterschrift der Erziehungsberechtigten auf dem Anmeldeformular. Der Bibliotheksausweis wird sofort ausgestellt und mit einer kleinen Überraschung für Ihr Kind überreicht.
Mit dem Bibliotheksausweis steht Ihrem Kind unser umfangreicher Bestand an Kinderbüchern, Hörspielen, DVD und Gesellschaftsspielen offen, eine Welt voller Leseabenteuer und Wissen. Und mit unseren vielen neuen Büchern für Leseanfänger macht das Lesen lernen gleich nochmal so viel Spaß.
Die Bibliothek ist montags, dienstags und freitags von 10.00 Uhr – 17.00 Uhr, donnerstags von 13.00 Uhr – 20.00 Uhr und am 1. Samstag im Monat von 9.00 Uhr – 12.00 Uhr geöffnet.

gez. Manuela Saß
Bürgermeisterin

Seitenanfang


Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Seniorinnen und Senioren,

auf Grundlage eines Erlasses zum Bundesmeldegesetz ist den Meldebehörden eine Übermittlung von Alters- und Ehejubiläen zum Zwecke der Veröffentlichung durch die Presse, Rundfunk und andere Medien an die für die Veröffentlichung zuständigen Stellen der Gemeinde nicht (mehr) erlaubt. Hierfür ist die Einwilligung der betroffenen Person erforderlich.

Das hat zur Folge, dass die Stadt Werder (Havel) ab Juli 2016 leider nicht mehr, wie bisher gewohnt, die Ehrung Ihrer Jubilare zum Geburtstag im „Werder Life“ Magazin vornehmen darf. Die Stadt Werder (Havel) bedauert diese Gesetzesänderung außerordentlich. Wir werden gegenüber den zuständigen Ministerien unser Missfallen bekunden.

1. Beigeordneter
Christian Große

Seitenanfang


Eröffnung der Kirschenzeit in Werder

Die nächste Veranstaltung innerhalb der üblichen Markttage auf dem Werderaner Frischemarkt am Werderpark findet am Samstag, dem 25. Juni 2016 statt.

Nach der Eröffnung der Erdbeersaison feiert der Werdersche Obst- und Gartenbauverein mit vielen Gästen, allen Marktkunden, der Werderaner Baumblütenkönigin Cindy Linke sowie der Glindower Kirschkönigin Maria Kneiphoff mit einem bunten Event die

„Eröffnung der Kirschenzeit in Werder“.



Beginn am 25. Juni ist 9 Uhr - bis 13 Uhr gibt es am Stand des Werderschen Obst- und Gartenbauvereins u.a. eine alkoholfreie Kirschbowle, Kirschkuchen, Kaffee und Kirschwein. Hüpfeburg, musikalische Unterhaltung sowie als besonderen Höhepunkt einen Wettbewerb im „Kirschsteinweitspucken“ stehen auf dem Programm.

An diesem Tag wird die Kirschkönigin Maria Kneiphoff auch Flyer mit allen Informationen und Programmpunkten zum bevorstehenden 20. Kirsch- und Ziegelfest im Ortsteil Glindow verteilen.

Der Werdersche Obst- und Gartenbauverein informiert wie immer an seinem Stand zu seinen Aktivitäten und bevorstehenden Höhepunkten und Veranstaltungen. Mit verschiedenen Obstbauern des Vereins werden Interviews rund um die Kirsche geführt. Wie viele Kirschsorten gibt es, welche werden hier in der Umgebung geerntet, wie lange dauert die Kirschsaison, welche Bedingungen sind die besten für die Kirschanlagen …

Der Werdersche Obst- und Gartenbauverein freut sich auf viele Gäste.




Seitenanfang


BRASS TIME - Posaunenquartett im Scala Kulturpalast

Mal klassisch, mal heiter, das Brass Time Posaunenquartett spielt von Bach bis Wagner!

Am Samstag, 18.06.2016, 16 Uhr
im Scala Kulturpalast
in der Eisenbahnstr. 182, 14542 Werder (Havel)


Brass Time spannt einen Bogen von festlicher Bläsermusik aus Renaissance und Barock über klassisch-romantische Werke bis zur Musik der Moderne.

Die vier jungen Musiker haben sich bei ihrer musikalischen Arbeit in verschiedenen Leien- Sinfonieorchestern in Berlin kennen und schätzen gelernt.

Schnell zeigte sich, dass der Faktor „Arbeit“ von dem Faktor „Spaß“ positiv ergänzt wurde.

Sie überzeugen nicht nur mit bläserischen und musikalischen Fähigkeiten, sondern auch mit ihrem Charme und Spielwitz.



Sein Debüt gab das Posaunenquartett im Oktober 2013  vor einem begeisterten Publikum in Potsdam. Seitdem ist das Repertoire ständig erweitert worden und sogar speziell für sie arrangierte Stücke gehören dazu. Auf dem Programm stehen Air von Bach, Bruckner Etüden für tiefes Blech von Crespo,  Pilgerchor aus Tannhäuser von Wagner, Humoresque von Dvorak aber auch mal Gershwin und vieles mehr. Lassen Sie sich von einem bunten Programm mitreißen!

„…wo die Posaunenzüge glühen, aber kein Zug zu spät kommt…“   Brass Time




Seitenanfang


Achtung! Hinweis der Stadt Werder (Havel) – Gewerbeamt

Immer wieder erreichen uns Hinweise über amtlich aussehende Anschreiben privater „Wirtschaftsverlage“ zur Eintragungen in gewerbliche Register.
Diese Schreiben, meist auch als „Erinnerungsschreiben“ verfasst, sind einem behördlichen nachempfunden und oftmals mit hohen Kosten verbunden.

So auch in dem uns nun erreichten Beispiel der „Werder.Gewerbe-Meldung.de“ (siehe Beispiel 1).

In der Anlage haben wir Ihnen exemplarisch die uns bisher bekannten Anschreiben beigefügt.

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich hierbei NICHT um ein Schreiben der Stadt Werder (Havel) oder einer anderen Behörde handelt.

Ähnliche Beispiele wurden vor Gericht bereits als betrügerische Handlungen entlarvt. Hierzu kann Ihnen die Verbraucherzentrale weitere Auskünfte erteilen.

Bei sonstigen Rückfragen stehen wir Ihnen gern, auch telefonisch unter 033327/783-344 zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


Beispiel 1
Beispiel 2
Beispiel 3
Beispiel 4
Beispiel 5
Beispiel 6

Ihr Gewerbeamt

Seitenanfang


Der WAZV Werder–Havelland gibt bekannt:

Die folgenden Schmutzwasserleitungen im Bereich Werder werden gereinigt:

Emil–Pusch-Straße
Termin: 13.06.–17.06.2016


Wir möchten Sie bitten, vorsorglich Maßnahmen (Revisionsschachtdeckel öffnen, Rückstausicherung kontrollieren) gegen eventuell zurück dringendes Abwasser aus dem öffentlichen Kanalnetz, einzuleiten. Bitte befüllen Sie nach Beendigung der Reinigungsarbeiten, alle im Haus befindlichen Geruchsverschlüsse. Wir danken für Ihr Verständnis.

Ihr WAZV

Seitenanfang


Spielplatz an der Regattastrecke gesperrt

Die Stadtverwaltung informiert, dass der Spielplatz an der Regattastrecke leider auf Grund von beschädigten Holzteilen gesperrt werden musste, da die Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet war.

Bei der Begutachtung wurde festgestellt, dass umfangreichere Maßnahmen notwendig sind. Zwischenzeitlich wurde der Auftrag für die Reparatur ausgelöst und das Aufmaß gemacht. Derzeit werden die entsprechenden Holzteile maßangefertigt. Der Einbau dieser speziellen Teile erfordert umfangreichere Arbeiten, die zeitintensiv sein werden.

Es wird damit gerechnet, dass die Arbeiten innerhalb von 14 Tagen abgeschlossen werden können und der Spielplatz dann wieder für unsere Kinder freigegeben werden kann.

Werder (Havel), 01.06.2016

Christian Große
Beigeordneter

Seitenanfang


German Masters Championat 2016 im Rudern

Sehr geehrte Leser,

aus gegebenem Anlass teilen wir mit, dass es auf Grund der Veranstaltung German-Masters-Championat im Rudern für den Zeitraum vom 10.06. - 12.06.2016 in Werder (Havel) zu einem verstärkten Verkehrsaufkommen rund um die Inselstadt kommen wird. Besonders betroffen davon sind der Hartplatz hinter dem Ärztehaus, unser zentraler Cityparkplatz, der zum Teil unseren Wettkämpfern zur Verfügung stehen wird, der Parkplatz Mühlenberg, die Uferstraße und Werderwiesen am Sportplatz.

Wir laden Sie herzlich ein, die Wettbewerbe von Samstag bis Sonntag an der Regattastrecke zu verfolgen und bitten Sie, dafür die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen, da die Inselstadt für diese Sportveranstaltung verkehrsfrei gehalten wird.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ruder-klub-werder.de. Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch.

Regattaleitung des Ruder-Klub Werder (Havel) 1918 e. V. und die Stadt Werder (Havel)

Seitenanfang


Programm 23. Brandenburgische Seniorenwoche

„Für ein lebenswertes Brandenburg – sicher und geborgen“



<
13.06.2016 15.30 Uhr Eröffnungsveranstaltung mit Ehrungen im „Alten Rathaus“ Inselstadt
     
  17.00 Uhr Grillfest für Senioren im Seniorenzentrum „Am Schwalbenberg“ – Rotkehlchenweg 1 mit Überraschungsprogramm (pro Pers. 3,50 €)
     
14.06.2016 14.30 Uhr Im Gespräch zum Thema: „Beitrag der älteren Generation im Ehrenamt“
wo? im Begegnungszentrum „Treffpunkt“ Plantagenplatz 11
     
16.06.2016 10.00 Uhr AWO – Sportfest – auf dem Sportplatz auf der lnsel
Anmeldungen im AWO-Treff erbeten mit DDR-  Radsportlegende  Täve Schur (pro Person 3,00 €)
     
  12.30-
17.30 Uhr
Busfahrt nach Kähnsdorf
Besuch des Freilichtmuseums, Findlingsgarten, Heimatstube und Kulturscheune Kaffee und Kuchen in der Gaststätte „Zur Reuse“ (pro Person  7,00 €)
     
17.06.2016 15.00-
ca. 18.00 Uhr

Veranstaltung im Senioren -Wohn –u. Pflegepark „Blütentraum“
„Sommerfest“ mit Bühnenprogramm und kulinarischen Spezialitäten

     
   Kartenverkauf für die Busfahrt am 16.06.2016
im AWO-Treff Brandenburger Str. 158
am Dienstag, 10.05.2016 11:15 - 15:00 Uhr
am Dienstag, 24.05.2016 11:15 - 15:00 Uhr

Seitenanfang

www.wetter.net





Virtuelle Städtetour
durch Werder (Havel)


Tagesprogramm

Blutspendedienst Berlin-Brandenburg und Sachsen
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: