VERWALTUNGSSTRUKTUR >> FACHBEREICH 3 >> BRANDSCHUTZ

Philipp Konopka
Tel.: 03327-783 344

Robert Teschke
Tel.: 03327-783 350

Kirchstr. 6/7
14542 Werder (Havel)

Fax.: 03327-783 361
E-Mail: brandschutz@werder-havel.de

Inhalt:

Erstellung von Kostenbescheiden zur Abrechnung von kostenpflichtigen Einsätzen; inkl. Widerspruchsbearbeitung
Abrechnung der Dienstausfälle gegenüber den Arbeitgebern
Mitwirkung bei Maßnahmen des Zivil-und Katastrophenschutz des Landkreises
Unterstützung bei der Förderung der Selbsthilfe der Bevölkerung und bei der Nachwuchsgewinnung in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Werder (Havel)
Löschwasseranfragen im Zusammenhang mit Baugenehmigungsverfahren bzw. Bauvoranfragen
Beschaffung und Verwaltung von Feuerwehrbedarf (Fahrzeuge, Geräte und Ausrüstungen, Uniformen etc.)


Freiwillige Feuerwehr der Stadt Werder (Havel)

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Werder (Havel) besteht aus den Ortsfeuerwehren Werder (Havel), Glindow, Plötzin, Plessow, Töplitz, Phöben und Derwitz.

Wir suchen stetig Unterstützung für unser Team und würden uns daher über Ihr Interesse sehr freuen.

Sie haben bereits Interesse aber noch einige Fragen? Unsere Kameradinnen und Kameraden sowie die o.g. Ansprechpartner beantworten diese gern.

Unsere Freiwillige Feuerwehr verfügt derzeitig über 133 Kameradinnen und Kameraden in der Einsatzabteilung, 70 Mädchen und Jungen in der Jugendfeuerwehr, 76 Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung, 30 Mitglieder des Musikzugs (Spielmannszug) sowie über sieben Feuerwehrhäuser, 19 Fahrzeuge und vier Boote.

Standorte, Kontaktdaten, Struktur und Leitungsebene der Freiwilligen Feuerwehr entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Übersichten:

Organigramm Freiwillige Feuerwehr - Führungsebene:
Download als PDF-Datei
(Stand: 01.07.2017)

  Organigramm Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr:
Download als PDF-Datei
(Stand: 01.07.2017)


Erstattung von fortgezahlten Arbeitsentgelt

Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr dürfen aus dem Dienst in der Feuerwehr keine Nachteile in ihrem Arbeits- oder Dienstverhältnis entstehen.

Die Arbeitgeber sind verpflichtet, für den Zeitraum der Inanspruchnahme der Kameradinnen und Kameraden das Arbeitsentgelt einschließlich aller Nebenleistungen und Zulagen fortzuzahlen, die ohne die ehrenamtliche Tätigkeit üblicherweise erzielt worden wären.  

Den Arbeitgebern wird jedoch der Betrag auf Antrag durch die Stadt Werder (Havel) erstattet.  

Für die Beantragung nutzen Sie bitte das folgende Antragsformular. Das nachfolgende Merkblatt gibt Ihnen darüber hinaus weitere Information zur Antragstellung.  

Für eventuelle sonstige Rückfragen stehen Ihnen die o.g. Ansprechpartner gern zur Verfügung.

Merkblatt zum Antrag auf Auslagenersatz über fortgezahltes Entgelt für den/die private/n Arbeitgeber/in bzw. für Selbstständige:
Download als PDF-Datei


  Antrag auf Auslagenersatz über fortgezahltes Arbeitsentgelt:
Download als Microsoft Excel-Datei





Seitenanfang


www.wetter.net





 Tourismus-
Navigations-
Assistent




Virtuelle Städtetour
durch Werder (Havel)


Tagesprogramm

Blutspendedienst Berlin-Brandenburg und Sachsen
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: