Unternehmensportrait

Christine Berger GmbH & Co.KG
Die Idee des Frucht-Erlebnis-Gartens Die Welt des Sanddorn erleben...

Als Christine Berger Anfang der 90iger Jahre mit der Verarbeitung und dem Vertrieb der Sanddornprodukte begann, war die Frucht in Deutschland weitestgehend unbekannt. Fasziniert von der Vielfalt der Nutzungsmöglichkeiten suchte sie für ihre anfangs drei Sanddornsäfte nach neuen Absatzmöglichkeiten für den Sanddorn aus Brandenburg.

Inzwischen wurde aus dem Ein-Frau- Unternehmen ein mittelständischer Betrieb mit knapp 30 Mitarbeitern und einer leistungsfähigen Produktion. Bei den mehr als 50 verschiedenen Produkten mit Sanddorn reicht die Auswahl vom klassischen Saft bis hin zur Naturkosmetik. Im Unterschied zu vielen anderen Anbietern von Sanddorn liegt im Unternehmen Berger der Anbau, die Entwicklung der einzelnen Produkte und ihr Vertrieb noch in einer Hand. Frei von Umweltbelastungen und chemischen Düngemitteln wachsen die Früchte auf den Feldern Brandenburgs. Geschnitten und schockgefrostet werden die mit dem Bio-Siegel versehenen Beeren auf schonende Art weiterverarbeitet, so dass der Erhalt der wertvollen Wirkstoffe garantiert bestehen bleibt.

Sanddorn ist nicht nur ein exzellenter Vitamin-C-Spender, sondern auch ein Multivitamintalent mit hohem gesundheitlichen Wert. Provitamin A, Vitamin E und K sind in der orangenen Powerbeere zu finden. Sanddorn wird daher zur Stärkung des Immunsystems getrunken oder gegessen. Er kann vorbeugend oder therapiebegleitend eingesetzt werden, zum Beispiel bei Infektanfälligkeit, Erschöpfungszuständen, Appetitmangel und zur Leistungssteigerung.

Strasse/Nr.:Fercher Str. 60
Plz/Ort:14542 Werder (Havel) OT Petzow
Ansprechpartner:
Telefon:+49 (0) 3327 / 4691-0
Telefax:+49 (0) 3327 / 4691-2
Funk:
E-Mail:info@sandokan.de
Homepage:www.sandokan.de
 
 zurück


 







www.wetter.net





Virtuelle Städtetour
durch Werder (Havel)


Tagesprogramm

Blutspendedienst Berlin-Brandenburg und Sachsen
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: