Wohnen & Leben



Eine Stadt die baut, blüht auf

Werder (Havel) hat sich in den letzten Jahren zu einem attraktiven Wohnstandort an der Peripherie der Metropole entwickelt, dies dokumentieren auch die steigenden Einwohnerzahlen. Das Durchschnittsalter liegt bei 42 Jahren.

Alle Generationen finden hier ihren Platz zum Wohnen und Leben. Die Jüngsten werden in 12 Kindereinrichtungen betreut. Werder (Havel) bietet alle Schulformen. Die 7 Bildungseinrichtungen, von den Grundschulen bis zu Gymnasium und Oberstufenzentrum, sind zukunftsorientierte Bildungsorte in der Stadt. Ältere Bürger engagieren sich im Seniorenbeirat und geben so ihre Lebenserfahrung weiter. In den vergangenen Jahren konnte fast die gesamte bauliche Infrastruktur der Stadt erneuert werden. Die städtische Haus- und Grundstücksgesellschaft versorgt Singles und Familien, Studenten und Senioren mit qualitativ hochwertigem und bezahlbarem Wohnraum.

Die Inselstadt ist zentrales innerstädtisches Sanierungsgebiet. Behutsame Stadterneuerung zeigt sich auch im Sanierungsgebiet „Bismarckhöhe“, einem weiteren historisch bedeutenden Bereich der Stadt Werder (Havel). 2.000 baurechtlich gesicherte Wohnbaugrundstücke in der Stadt und ihren umliegenden Ortsteilen ermöglichen auch zukünftig städtebauliches Wachstum. Vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten kann man in Werder nutzen. Unter dem Dach des Stadtsportbundes Werder e.V. arbeiten 35 Sportvereine. Tennis, Fußball, Handball, Beachvolleyball, Bowling, Kegeln, Radfahren, Schießen, Bogenschießen, Golf, Reiten, Polo, Rudern und vieles andere mehr gehören zum Angebot. Eine moderne Schießhalle sowie eine neu entstandene Bowl- und Kegelbahn bieten beste Voraussetzungen. Die Regattastrecke an der Inselstadt ist hervorragend für Ruder-, Kanu- und Drachenbootrennen geeignet. Natürlich gehören auch Segeln, Windsurfen, Angeln, Tauchsport oder Wasserski zu den sportlichen Angeboten der Stadt an der Havel.

Die Höhenzüge entlang des Hohen Weges, der Wachtelberg und die damit verbundenen Blickachsen auf die Seen der Havel und der Inselstadt haben schon die Vorfahren ihren Gästen gezeigt, um sie für diese Stadt zu begeistern. Werder (Havel) hat auch heute vieles zu bieten.



Das mehr als 100-jährige Baumblütenfest Ende April jeden Jahres ist dabei nur der Startpunkt der jährlichen Ausflugssaison, insbesondere für Berliner & Brandenburger. Winzerfest, Mühlenfest, die Dorffeste der Ortsteile Werders und die sommerliche Selbstpflücke auf den Obsthöfen ziehen viele „raus nach Werder“. Werder (Havel) und sein Umland sind für Tagesgäste und auch für den Kurzurlaub beliebtes Ausflugsziel. Mehr als 1,2 Millionen Gäste besuchen Werder jährlich, etwa 300.000 von ihnen bleiben auch über Nacht.144 Betriebe des Unterkunfts- und Gastgewerbes erwarten die Besucher. Auf dem Rad und auf dem Wasser lassen sich Werder und seine Umgebung am besten entdecken.

Mit dem „Panoramaweg Werderobst“ und dem „Havelradweg“ finden Fahrradtouristen entsprechend ausgebaute Radrouten. Marinas & Wasserwanderrastplätze bieten den Freizeitskippern und Wasserwanderern gute Möglichkeiten für einen Landgang in der sich entwickelnden Wassertourismusdestination „Potsdamer und Brandenburger Havelseen“ und natürlich auch direkt an innerstädtischen Liegeplätzen der Stadt. Vom Boot auf den Markt ist es nur ein kurzer Weg. Werder (Havel) bietet dem kulturell und historisch Interessierten vielfältige Entdeckungsmöglichkeiten. Hier hat Kultur einen ganz eigenen Stellenwert. Seinen Ausdruck findet dies auch in der 2008 eröffneten Stadtgalerie. Die Ausstellungen im „Kunstgeschoss“ fanden bereits im ersten Jahr mehr als 3.000 Besucher. Die Stadtbibliothek verfügt über einen Bestand von ca. 24.500 Büchern und digitalen Medien. Zur kulturellen Identität der Stadt gehören auch das Obstbaumuseum im historischen Gefängnis auf der Insel, das Zweiradmuseum in den Havel-Auen und das Ziegeleimuseum im Ortsteil Glindow. Im Ortsteil Derwitz befindet sich das hiesige Otto-Lilienthal-Museum, denn hier startete 1891 der erste Menschenflug der Welt.



 Seitenanfang




www.wetter.net





 Tourismus-
Navigations-
Assistent




Virtuelle Städtetour
durch Werder (Havel)


Tagesprogramm

Blutspendedienst Berlin-Brandenburg und Sachsen
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: