Öffnungszeiten in Kita Anne Frank weiter eingeschränkt

Alle kommunalen Kitas bleiben geöffnet. Die Hortbetreuung ist ab 4. Januar aber untersagt, die Notbetreuung wird vorbereitet

Foto: iamdot / stock.adobe.com
Foto: iamdot / stock.adobe.com

Die Öffnungszeiten der Kita „Anne Frank“ in Werder müssen noch bis einschließlich Februar auf die Zeit von 7 bis 16 Uhr verkürzt werden. Grund ist die Corona-Pandemie. Mit dem vorhandenen Personal soll eine Gruppendurchmischung am Tage vermieden werden. Zudem soll gewährleistet werden, dass die Kinder auch zu Randzeiten nicht durchmischt werden. Das hat eingeschränkte Öffnungszeiten zur Folge. Der Schritt ist mit der Kitaausschussvorsitzenden abgestimmt.

Alle kommunalen Kitas in Werder werden mit der Eindämmungsverordnung geöffnet bleiben. Allerdings ist die Hortbetreuung für Grundschulkinder ab 4. Januar zunächst bis zum 10. Januar untersagt. In den kommunalen Horteinrichtungen wird für die Kinder der ersten bis vierten Jahrgangsstufe eine Notbetreuung im Rahmen der Kindertagesbetreuung organisiert. Zu weiteren Details wird die Stadtverwaltung zeitnah auf dieser Homepage informieren.

Werder (Havel), 15.12.2020