Lustige Äpfel zur Erntezeit

Viele Gäste in unserer Tourist-Information vertiefen sich gern in die „Lustigen Äpfel“. Das Gemälde der Künstlerin Oda Schielicke passt zur Erntezeit

Fotos: Stadt Werder (Havel) / elfe
Fotos: Stadt Werder (Havel) / elfe

Viele Gäste in unserer Tourist-Information vertiefen sich gern in die „Lustigen Äpfel“. Das Gemälde der Werderaner Künstlerin Oda Schielicke bereichert jetzt unsere Tourist-Information am Plantagenplatz 9.

Auf 80 x 80 Zentimeter hat die Künstlerin in Öl und Acryl gearbeitet. Wer das Kunstwerk mag, kann es natürlich auch kaufen. Die kleinen Gestalten, die es in den Äpfeln zu entdecken gilt, haben der Malerin und Grafikerin ebenso viel Freude gemacht, wie jetzt den Gästen unserer schönen Stadt, die uns zur Erntezeit besuchen.

In den Hofläden oder auf dem samstäglichen Frischemarkt am Werderpark bekommt man die frische Ernte - und bei uns selbstverständlich eine Übersicht aller Anbieter, Hofläden oder Hinweise zu Selbstpflückeaktionen und Erntedankfesten.

Ebenso bei uns in der Tourist-Information gibt es weitere Informationen und eine Broschüre zu der charismatischen Künstlerin Oda Schielicke, mit der man sich übrigens in ihrer Atelierwohnung in den Havelauen gern verabreden kann. Dort kann man bei einem Kaffee ins Gespräch kommen und die neuesten Arbeiten bewundern.

Am Jahresende dann kommt es zu einer interessanten Doppel-Ausstellung in unserer Stadtgalerie Kunst-Geschoss. Oda Schielicke wird dort gemeinsam mit der Glindower Künstlerin Gudrun Mader ausstellen.

Werder (Havel), 12.10.2021