Für jede Impfung gibt's ein Eis

Zum Impftag ohne Anmeldung am Mittwoch, den 11. August, auf dem Hartplatz werden Eisgutscheine verteilt

Mitarbeiterin von Jannys Eis mit Eiskugel. Foto: hkx
Mitarbeiterin von Jannys Eis mit Eiskugel. Foto: hkx

Eine Kugel Eis pro Piks! Zum Impftag „Impfen to go in der Blütenstadt“ am Mittwoch, den 11. August, werden Eisgutscheine verteilt. Jeder Impfwillige wird nach der Impfung auf dem Hartplatz einen Gutschein für eine Kugel Eis bekommen. Der Gutschein kann dann gleich nebenan bei Janny’s Eis, Unter den Linden 1, eingelöst werden.

Die Impfaktion haben mehrere Hausärzte aus Werder gemeinsam mit der Stadt vorbereitet. Ohne Anmeldung wird man sich mit den Impfstoffen von Biontech/Pfizer, Johnson & Johnson und AstraZeneca impfen lassen können. Mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson hat man den vollständigen Impfschutz nach dem ersten Piks. Wer sich mit den beiden anderen Impfstoffen impfen lässt, bekommt vor Ort den Termin für die Zweitimpfung.

Der Impftag läuft am 11. August von 9 bis 13 und von 14 bis 17.30 Uhr. Ein kleiner Bereich des Hartplatzes in der Nähe des Spielplatzes ist für dafür abgesperrt. Mitzubringen sind der Ausweis, die Versichertenkarte und wenn vorhanden der Impfausweis. Es kann gern auch schon das unterschriebene Aufklärungsmerkblatt des RKI für mRNA-Impfstoffe beziehungsweise für Vektorimpfstoffe mitgebracht werden. 

Aktuell hat nur  jeder zweite Brandenburger einen vollständigen Impfschutz, 56,3 Prozent der Märker haben laut Impfquotenmonitor des Robert-Koch-Instituts eine Erstimpfung erhalten. Zielgruppe der Aktion in Werder sind Impfinteressierte, die nach einem unkomplizierten Impfangebot suchen.

Werder (Havel), 6.08.2021