Termin zur Zukunft des Baumblütenfests

Die Abschlussdokumentation des Beteiligungsverfahrens wird am 10. März dem Berliner Veranstaltungsplaner Groskopf Consulting e.K. übergeben

Am 10. März findet um 19 Uhr im Sitzungsraum des Feuerwehrgeräthauses, Kemnitzer Straße 119, eine außerplanmäßige Sitzung des Ausschusses für Soziales, Bildung, Kultur, Sport und Ordnung  statt. Bei der Sitzung werden die Ergebnisse des mehrstufigen Bürgerbeteiligungsverfahrens zum Baumblütenfest ab 2021 vorgestellt.

Die Abschlussdokumentation des Beteiligungsverfahrens wird dem Berliner Veranstaltungsplaner Groskopf Consulting e.K. übergeben. Er hat die Aufgabe, aus den Inhalten ein Basiskonzept für die künftigen Baumblütenfeste zu entwickeln. Die Agentur wird sich im Ausschuss vorstellen.

Werder (Havel), 6.03.2020