Potsdamer Straße stadteinwärts noch bis 17.7. gesperrt

Die Bauarbeiten haben sich um eine Woche verzögert

Foto: AdobeStock_71558421

Die Leitungsarbeiten in der Potsdamer Straße/ Höhe Tankstelle in Werder verzögern sich leider um eine Woche. Für den Verkehr von der B1 kommend ist die Potsdamer Straße deshalb noch bis einschließlich 17. Juli gesperrt, der Verkehr in Richtung Stadtzentrum wird über die Moosfennstraße umgeleitet.

Der stadtauswärtige Verkehr in Richtung Potsdam kann weiterhin die Potsdamer Straße nutzen.

Werder (Havel), 6.07.2020