Schiffsfahrt - Ausflugsfahrt nach Brandenburg

MS „Bismarckhöhe“ am Anleger in Werder (Havel), Foto: Matthias Fricke

Wir starten unsere Tagesfahrt in Werder, an der Potsdamer Havel. Dieser Teilabschnitt unseres wunderschönen Flusses ist seit der Fertigstellung des Sacrow - Paretzer Kanals im ausgehenden 19`ten Jahrhundert eine Nebenwasserstrasse. Wir folgen den sich ständig windenden Flussbett, durch Auen und Seen bis kurz vor Ketzin. Mit etwas Glück sieht man den Fischadler jagen oder den roten Milan kreisen. Wir passieren die Ortschaften Deetz, Goetz, Weseram und Saaringen sowie Klein Kreutz mit der Abzweigung der Steinhavel, einem alten Havelarm. Kurz vor der Brandenburger Vorstadtschleuse fahren wir links ab bis zur alten Dominsel. Von hier aus haben sie die Möglichkeit dem alten restaurierten Dom von Brandenburg einen Besuch ab zustatten, oder aber die Stadt selber zu erkunden. Nach einem ca. 2,0 stündigen Aufenthalt geht es wieder zurück nach Werder, unserem Heimathafen.

Veranstaltungsort